Bastei Lübbe-Anleihe solide und hochprozentig


21.10.11 11:44
Fuchsbriefe

Berlin (anleihencheck.de) - Aus dem wachsenden Markt für mittelständische Unternehmensanleihen haben die Experten von "Fuchsbriefe" für Anleger einen Leckerbissen ausgewählt: die neue fünfjährige Anleihe (ISIN DE000A1K0169 / WKN A1K016) des Taschenbuchverlages Bastei Lübbe.

Das Unternehmen sei führend bei historischen Romanen, Krimis und Jugendbüchern. Der Umsatz betrage rund 75 Mio. Euro und die Umsatzrendite liege bei soliden 7% bis 8%. Eine Verschuldungsquote in Höhe des 1,2-fachen des EBITDA würden die Experten für angemessen halten und die Eigenkapitalquote von 29% würden sie für einen Mittelständler für gut halten. Vor diesem Hintergrund würden die Experten den Verlag für eine vorsichtige Expansion in den E-Book-Bereich für gut aufgestellt halten. Durch die Anleihe solle die weitere Expansion solide finanziert werden.

Nach Meinung der Experten von "Fuchsbriefe" erhält man mit der o.a. Anleihe von Bastei Lübbe bei überschaubarem Risiko eine auskömmliche Rendite. (Ausgabe 43 vom 20.10.2011) (21.10.2011/alc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.