Erweiterte Funktionen

Covered Bonds: Rege Neuemissionstätigkeit im April mühelos fortgesetzt


16.05.19 10:15
DekaBank

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Im April konnte die bisher recht rege Neuemissionstätigkeit von Covered Bonds trotz Unterbrechung durch die Osterfeiertage mühelos fortgesetzt werden, so die Analysten der DekaBank.

Aufgrund der weiter gesunkenen Spreads hätten auch die Neuemissionsprämien gesenkt werden können und trotzdem sei die Zeichnungsbereitschaft noch weiter gestiegen. Auch bei niedrigen Aufschlägen würden die meisten Bonds dreifach oder sogar noch höher überzeichnet. Anders als im Vormonat seien zuletzt auch deutsche Emittenten wieder verstärkt vertreten gewesen und hätten sich dementsprechend großer Beliebtheit erfreut. Im Sekundärmarkt seien Covered Bonds und besonders deutsche Pfandbriefe ebenfalls gesucht geblieben, sodass auch längere Laufzeiten wieder mit leichten Abschlägen gegenüber den Swap-Sätzen handeln würden. Es sei weiterhin sehr viel Liquidität im Markt, daher dürften die Spreads weiter gut unterstützt bleiben. Bei Renditen um Null im mittleren Laufzeitenbereich sei aber nicht mehr viel Spielraum für eine weitere Outperformance. (Ausgabe Mai/Juni 2019) (16.05.2019/alc/a/a)