Deutsche Bundesanleihen: Kurse gestiegen


15.05.19 09:15
Nord LB

Hannover (www.anleihencheck.de) - US-Präsident Trump bemühte sich im Handelskonflikt mit China um Mäßigung, die Kurse deutscher Bundesanleihen sind gestiegen, die Umlaufrendite lag bei -0,13%, so die Analysten der Nord LB.

Der Bund-Future (ISIN DE0009652644 / WKN 965264) habe sich leicht auf 166,59 (166,52) Punkte verbessert. Zehnjährige Bundesanleihen hätten mit -0,07% rentiert.

Die Inflation in Deutschland sei im April auf 2,0% (von 1,3% im März) wieder gestiegen. Neben Pauschalreisen seien vor allem die Energiepreise ausschlaggebend gewesen, die sich um 4,6% erhöht hätten. In der Eurozone hätten die Verbraucherpreise im April um 1,7% angezogen.

Richtungsweisende zehnjährige US-Anleihen hätten gestern leicht um 2/32 auf 99 22/32 Punkte nachgegeben und mit 2,42% rentiert. (15.05.2019/alc/a/a)