Erweiterte Funktionen

EU-Credit-Primärmarkt: Signifikante Zunahme der Corporate-Emissionen


02.12.19 11:00
Raiffeisen Bank International AG

Wien (www.anleihencheck.de) - Im November wurden EUR 129 Mrd. am EU-Credit-Primärmarkt platziert, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG.

Dies sei gegenüber dem Vorjahr eine Steigerung um 55%. Das sei insbesondere auf eine signifikante Zunahme der Corporate-Emissionen (EUR 53 Mrd.) im Vorjahresvergleich (+79%) zurückzuführen. Auch dank des an Volumen starken November liege das Jahresemissionsvolumen derzeit 21,9% über dem Vorjahreswert. Nachdem man von Anfang bis Mitte November im Corproate Segment sich ausweitende Risikoaufschläge habe beobachten können, hätten diese zum Monatsende unter den Werten von Anfang November (Investmentgrade (EN00) -2 BP; High-Yield (HEAF) -13 BP) gelegen. Die Emissionspipeline diese Woche sei deutlich leerer als in den Vorwochen. Somit sollte die erste Dezemberwoche trotz EZB-Kaufprogramm bereits wenig Emissionen bringen. (02.12.2019/alc/a/a)