Erweiterte Funktionen

Griechische Staatsanleihenrenditen klettern auf knapp 8%


23.10.14 15:13
Société Générale

Paris (www.anleihencheck.de) - Die Renditen für fünfjährige griechische Staatsanleihen kletterten zuletzt auf knapp 8 Prozent, berichten die Analysten der Société Générale in ihrer aktuellen Ausgabe von "Investment & Life Online".

Damit würden sich die jüngsten Kursstürze auf dem griechischen Aktienmarkt auch am Anleihenmarkt widerspiegeln und die Staatsfinanzierung erheblich erschweren. Dies ist ein weiterer Dämpfer für die Stabilität des Landes, nachdem sich die griechische Regierung sicher schien, die Krise fast überstanden zu haben, so die Analysten der Société Générale. Aktuell würden sich nicht nur die Sorgen vor einer neuen europäischen Rezession negativ auswirken. Vor allem würden sich Anleger über die instabile Lage der griechischen Politik sorgen. (Ausgabe 39 vom 23.10.2014) (23.10.2014/alc/a/a)