Erweiterte Funktionen

Norwegen: Zinserhöhung überrascht nicht


24.09.21 11:00
Oberbank

Linz (www.anleihencheck.de) - Dass die Norges Bank gestern als erste Zentralbank in den westlichen Ländern den Leitzinssatz von null auf 0,25% erhöhte, war im Einklang mit Prognosen, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten.

Die Wirtschaftsleistung Norwegens habe kurz nach der Wiedereröffnung bereits das Vorkrisenniveau übertroffen. Die unterliegende Inflation bleibe zwar noch unter dem Zielwert, aber dürfte bald steigen. Der gestrige Zinsschritt dürfte nur der Beginn einer Normalisierung sein, laut Gouverneur Øystein Olsen werde höchstwahrscheinlich im Dezember die nächste Erhöhung folgen. (24.09.2021/alc/a/a)