Erweiterte Funktionen

Tschechien: Erwartete Umkehr zu geldpolitischen Lockerungen unwahrscheinlich


12.02.19 11:30
HSBC Trinkaus & Burkhardt

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die morgen zur Veröffentlichung anstehenden Januar-Daten der Verbraucherpreise in Tschechien erwarten wir mit 2,1% gg. Vj. leicht oberhalb des Inflationsziels der Zentralbank von 2%, so die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt.

Das eingetrübte Wirtschaftswachstum bei den Haupthandelspartnern in der EU lasse einen nachlassenden Preisdruck erwarten, was für eine abwartende Zinspolitik der tschechischen Notenbank spreche. Eine derzeit von zahlreichen Marktteilnehmern erwartete Umkehr zu geldpolitischen Lockerungen würden die Analysten indes für unwahrscheinlich halten. (12.02.2019/alc/a/a)