Türkei: Leitzins trotz hoher Inflation gesenkt


27.09.21 09:14
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Letzte Woche war geprägt von einer Vielzahl von Zentralbanksitzungen, so die Analysten von Postbank Research.

Die wichtigste sei natürlich die der US-Notenbank FED gewesen, auf der die FED eine Reduktion ihres derzeit laufenden Anleihekaufprogramms gegen Ende des Jahres angekündigt habe. US-Staatsanleihen mit zehnjähriger Laufzeit hätten Ende der Woche daraufhin höher rentiert, bei über 1,4 Prozent. Die wohl größte Überraschung habe die türkische Notenbank geliefert. Dort sei der Leitzins - entgegen dem ökonomischen Lehrbuch - gesenkt worden, trotz hoher Inflation. Zehnjährige türkische Staatsanleihen würden nun unter der Inflationsrate von rund 19 Prozent rentieren. (Ausgabe vom 24.09.2021) (27.09.2021/alc/a/a)