Erweiterte Funktionen

US-Staatsanleihen im Zeichen der FED-Sitzung


06.12.21 09:00
Postbank Research

Bonn (www.anleihencheck.de) - Die Kurse amerikanischer Staatsanleihen standen ganz im Zeichen der FED-Sitzung sowie den anhaltenden Befürchtungen um die rasche Ausbreitung der Corona-Variante Omikron, so die Analysten von Postbank Research.

Andeutungen der FED zu einer schnelleren Rückführung ihrer Anleihekäufe sowie eine mögliche vorgezogene Zinserhöhung hätten die Rentenmärkte bewegt. Die Renditen zehnjähriger US-Treasuries hätten zeitweise um mehr 10 Basispunkte nachgegeben und würden sich aktuell bei 1,45 Prozent belaufen. Die Renditen zehnjähriger Bundesanleihen habe sich ebenfalls nach unten auf knapp -0,36 Prozent (-3 BP zum Wochenstart) bewegt. (Ausgabe vom 03.12.2021) (06.12.2021/alc/a/a)