Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,37%
Euribor 6 M 0,00% -0,27%
Euribor 3 M 0,00% -0,33%
Euribor 9 M 0,00% -0,22%
Euribor 12 M 0,00% -0,19%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Inflation 1,60 %
Preisindex 110,70 %
Geldmenge M3 12 Bil €
BIP 112,94 %
Arbeitslosenquote 5,50 %
Aktuell

Mögliche Konjunktureintrübung: Hat die EZB alles richtig gemacht?

Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die aktuelle Eintrübung bei den Konjunkturindikatoren zeigt: die EZB ist mit ihrer expansiven Geldpolitik noch nicht am Ziel, so die Analysten der IKB Deutsche Industriebank AG. Ähnliches deute die aktuelle Inflationsdynamik in der Eurozone an. Das seien aber keine Indizien dafür, dass die Notenbank kein nachhaltiges Wachstum schaffen ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
NLB2PF Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 28.02.20 -
NLB0QW Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 15.08.23 -
HLB3RS Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 04.06.24 +0,60%
HLB3RT Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 04.06.25 +0,75%
HLB3RR Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 01.06.23 +0,40%
HLB3RU Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 01.06.26 +0,90%
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Mögliche Konjunktureintrübung: Hat die EZB alles richtig gemacht?


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die aktuelle Eintrübung bei den Konjunkturindikatoren zeigt: die EZB ist mit ihrer expansiven Geldpolitik noch nicht am Ziel, so die Analysten der IKB Deutsche Industriebank AG. Ähnliches deute die aktuelle Inflationsdynamik in der Eurozone an. Das seien aber keine Indizien dafür, dass die Notenbank kein nachhaltiges Wachstum schaffen könne oder ihre Einflussmöglichkeiten ausgereizt seien. Denn die EZB habe den Handlungsspielraum der Fiskalpolitik maßgeblich gestärkt, während oftmals prognostizierte Probleme wie starke Inflation, exzessive Geldmengenausweitung und Über- bzw. Fehlinvestitionen bis dato ausgeblieben seien. Deshalb bestätige eine möglicherweise nachlassende Konjunktur eher die graduelle Wende in de. [mehr]
Inflation

Eurozone: Geldpolitik sollte sich auf mehr Inflation vorbereiten


Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die EZB hat in den vergangenen Jahren mit einer besonders expansiven Geldpolitik sowohl die Konjunktur als auch die Stabilität des Finanzsystems unterstützt, so Dr. Stefan Mütze von der Helaba. Die günstigen Konjunkturdaten in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Währungsunion würden diese Politik erfolgreich erscheinen lassen, auch wenn am aktuellen Rand eine leichte Abkühlung unübersehbar sei. Dies gelte bislang noch nicht für das Inflationsziel der Notenbank von "unter, aber nahe 2%". [mehr]

Ist Portugal teuer oder ist Italien billig?


Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Wenn die Bewertungen von festverzinslichen Wertpapieren hoch sind, müssen wir überkaufte Vermögenswerte meiden und stattdessen nach bisher ungeliebten Vermögenswerten Ausschau halten, die eine gute Gelegenheit bieten, Erträge zu erzielen, so Mark Holman, CEO von TwentyFour Asset Management. Man sollte zum Beispiel die Renditen 10-jähriger portugiesischer Staatsanleihen nehmen, die auf ein Dreijahrestief von rund 1,65% gefallen seien. Damit würden sie nur 110 Basispunkte von deutschen Bundesanleihen entfernt und etwa 15 Basispunkte niedriger als italienische Schuldverschreibungen (BTPs) notieren. Rein basierend auf den Fundamentaldaten mache es jedoch keinen Sinn, dass die italienischen Schulden teu. [mehr]

8,75% Metalcorp Group BV 13/18 auf Festzins

Metalcorp Group beschließt Aufstockung der Unternehmensanleihe 2017/2022 - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Metalcorp Group B.V., ein weltweit aktiver Dienstleister für die Beschaffung, Logistik und den Handel von Stahl und Nichteisen-Metallen (NE-Metalle) sowie ein führender unabhängiger Produzent von Walzbarren aus Sekundäraluminium in Europa, plant umfangreiche Investitionen in eine zweite Stranggussanlage sowie in eine Homogenisierungsanlage bei ihrer Tochtergesellschaft BAGR Berliner Aluminiumwerk GmbH, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehme. [mehr]
Mologen

MOLOGEN präsentierte eindrucksvolle TME-Daten zu EnanDIM auf der AACR 2018 - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Das biopharmazeutische Unternehmen MOLOGEN AG (ISIN DE0006637200/ WKN 663720) präsentierte Daten seiner EnanDIM(R)-Moleküle, einer neuen Generation potenter nicht chemisch-modifizierter TLR9-Agonisten, auf der Jahrestagung der AACR 2018 (American Association for Cancer Research) in Chicago, Illinois, USA (14. - 18. April 2018), so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der Pressemeldung: Monotherapie mit EnanD. [mehr]
Deutsche Industrie Grundbesitz

Deutsche Industrie REIT: Kapitalerhöhung vollständig platziert - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Deutsche Industrie REIT-AG (ISIN DE000A2G9LL1/ WKN A2G9LL) hat die am 3. April 2018 beschlossene Kapitalerhöhung vollständig zu einem Preis von EUR 7,75 je Aktie platziert und wird somit 1.500.004 neue Aktien ausgeben, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Damit wird der Gesellschaft ein Bruttoemissionserlös in Höhe von EUR 11.625.031 zufließen. Die Kapitalerhöhung soll voraus. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken