Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,37%
Euribor 6 M 0,00% -0,27%
Euribor 3 M 0,00% -0,33%
Euribor 9 M 0,00% -0,22%
Euribor 12 M 0,00% -0,18%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

ZEW: EZB-Anleihekäufe begünstigen vor allem südeuropäische Länder

Mannheim (www.anleihencheck.de) - Über das Ankaufprogramm für Wertpapiere im öffentlichen Sektor ("Public Sector Purchasing Programme", PSPP) haben die nationalen Notenbanken und die EZB für Spanien rund 43 Milliarden Euro und für Italien rund 51 Milliarden Euro mehr an Staatsanleihen angekauft, als es dem jeweiligen Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Länder entspricht, ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NLB2PF Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 28.02.20 -
NLB0QW Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 15.08.23 -
HLB5HU Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 29.08.24 -
HLB5HT Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 24.11.25 -
BLB476 Bayerische Landesbank 24.11.25 -
HLB5HQ Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 24.11.25 -
A2GSGQ IKB Deutsche Industriebank AG Bank/Finanzinstitut 23.11.20 +1,05%
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

Credit-Markt: Unternehmensmeldungen im Überblick


Wien (www.anleihencheck.de) - Mit einem Emissionsvolumen von rund EUR 8 Mrd. markierte der gestrige Montag den stärksten Wochenauftakt seit fünf Monaten, so die Analysten der Raiffesein Bank International AG. Der US-amerikanische Telekommunikationskonzern Verizon habe eine Senior-Anleihe (erw. Rating Baa1/BBB+/A-) in vier Tranchen begeben. Tranche A (9J, EUR 1,25 Mrd.) habe bei MS+65 BP, Tranche B (12J, EUR 750 Mio.) bei MS+90 BP, Tranche C (20J, EUR 1,5 Mrd.) bei MS+145 BP und Tranche D (19J, GBP 1 Mrd.) bei UKT+165 BP gepreist. Aus dem Konsumgüterbereich habe Danone eine EUR 1,25 Mrd. schwere Hybridanleihe (PNC5,6, erw. Rating Baa3/BBB-) mit einem Kupon von 1,75% platzieren können. Darüber hinaus . [mehr]

EZB wird Geldpolitik einschränken


Munsbach (www.anleihencheck.de) - "Wir erwarten, dass die EZB am Donnerstag bekannt geben wird, den Umfang ihrer Ankäufe von Vermögenswerten (Quantitative Easing) zu reduzieren", sagt Yves Longchamp, Head of Research bei ETHENEA, zur Ratssitzung der Europäischen Zentralbank am Donnerstag, den 26. Oktober. "Die wirtschaftliche Lage in der Eurozone hat sich in den vergangenen Jahren verbessert, das Risiko einer Deflation ist nicht mehr existent und die Konjunkturprognosen sind gut. Vor diesem Hintergrund ist eine Normalisierung der Geldpolitik angemessen." "Die entscheidenden Fragen sind, wann das Programm zum Ankauf von Vermögenswerten enden wird und wann darauf die erste Erhöhung der Leitzinsen erfolgt. Wir erwarten ein E. [mehr]
Siemens

Siemens-Memory Express-Anleihe mit 5% Jahreszinsen und 35% Schutz - Anleiheanalyse


Gablitz (www.anleihencheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateReport" stellen in ihrer aktuellen Ausgabe eine Memory Express-Anleihe (ISIN AT0000A1YBJ7/ WKN EB0FCH) der Erste Group auf die Siemens-Aktie (ISIN DE0007236101/ WKN 723610) vor. Nachdem die Siemens-Aktie von ihrem im Frühjahr 2017 bei 133,50 Euro ermittelten Allzeithoch auf bis zu 110 Euro korrigiert habe, habe sich der Aktienkurs wieder auf bis zu 120 Euro erholen können. Seit Ende August halte sich der Aktienkurs zumeist innerhalb einer Ba. [mehr]

ZEW: EZB-Anleihekäufe begünstigen vor allem südeuropäische Länder


Mannheim (www.anleihencheck.de) - Über das Ankaufprogramm für Wertpapiere im öffentlichen Sektor ("Public Sector Purchasing Programme", PSPP) haben die nationalen Notenbanken und die EZB für Spanien rund 43 Milliarden Euro und für Italien rund 51 Milliarden Euro mehr an Staatsanleihen angekauft, als es dem jeweiligen Bruttoinlandsprodukt (BIP) der Länder entspricht, so das Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Setzt die EZB ihr Programm 2018 fort, droht sich die ungleichgewichtige Begünstigung hoch verschuldeter Euro-Staaten weiter zu verstärken. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle quantitative ZEW-Analyse. Die. [mehr]
0,5% Bundesrepublik Deutschland 17/27 auf Festzins

Deutsche Bundesbank: Aufstockung der zehnjährigen Bundesanleihe


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Bundesrepublik Deutschland - Finanzagentur GmbH wird für Rechnung des Bundes über die Deutsche Bundesbank die am 12. Juli 2017 begebene 0,50% Anleihe (ISIN DE0001102424/ WKN 110242) der Bundesrepublik Deutschland von 2017 (2027), fällig am 15. August 2027, Zinstermin 15. August gzj., Zinslaufbeginn 14. Juli 2017, erste Zinszahlung am 15. August 2018 für 397 Tage im Rahmen eines Tenderverfahrens nochmals aufstocken. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wo. [mehr]
EUROBODEN GMBH IHS 17/22

Neue EUROBODEN-Anleihe 2017/22 bereits ausplatziert!


Brechen (www.anleihencheck.de) - Die EUROBODEN Gmbh freut sich über eine erfolgreiche Anleihen-Platzierung und beendet das öffentliche Angebot für ihren neuen Bond aufgrund großer Nachfrage vorzeitig am ersten Zeichnungstag, berichtet die Anleihen Finder Redaktion. Das maximale Emissionsvolumen in Höhe von 25 Millionen Euro sei vollständig platziert worden. Orderbuch vorzeitig geschlossen Aufgrund der großen Nachfrage habe die EUROBODEN GmbH das Orderbuch für die neue Anleihe 2017/22 am Montag (erster Tag . [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)
Name Suchen Änderung (Monat)
7,5% Resparcs Funding I. 671 +63,44%
8,25% Air Berlin Plc 11/. 482 -49,69%
12,75% Venezuela, Repu. 321 -12,31%
8,5% Alno AG 13/18 au. 300 -16,67%
13,625% Venezuela, Rep. 284 -4,66%
11,95% Venezuela, Repu. 280 -8,64%
7,75% Venezuela, Republ. 268 -3,08%
9,25% Venezuela, Republ. 249 -8,94%
8,875% Rickmers Holding. 244 -8,20%








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken