Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 1 M 0,00% -0,45%
Euribor 6 M 0,00% -0,33%
Euribor 3 M 0,00% -0,40%
9-Ms EURIBOR 0,00% -0,19%
12-Ms EURIBOR 0,00% -0,27%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

US-Staatsanleihen untergewichten - CEE-Lokalwährungsanleihen übergewichten

Wien (www.anleihencheck.de) - Die jüngsten Daten zur US-Konjunktur haben einmal mehr das Bild einer nur moderat an Schwung verlierenden und maßgeblich vom Dienstleistungssektor bzw. privaten Konsum getragenen US-Konjunktur bestätigt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI). In Verbindung mit aktuellen Entspannungen in Sachen Handelskonflikt mit China ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
HVB3YD HypoVereinsbank/UniCredit Bank/Finanzinstitut 22.12.20 +1,60%
HLB370 Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 20.12.21 +1,50%
HLB37X Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 20.12.27 +0,30%
HLB37W Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 18.12.26 +0,20%
HLB37Y Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 18.12.28 +0,35%
HLB37Z Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 18.12.29 +0,45%
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen

US-Staatsanleihen untergewichten - CEE-Lokalwährungsanleihen übergewichten


Wien (www.anleihencheck.de) - Die jüngsten Daten zur US-Konjunktur haben einmal mehr das Bild einer nur moderat an Schwung verlierenden und maßgeblich vom Dienstleistungssektor bzw. privaten Konsum getragenen US-Konjunktur bestätigt, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG (RBI). In Verbindung mit aktuellen Entspannungen in Sachen Handelskonflikt mit China habe dies ebenfalls am Zinsmarkt zu einer optimistischeren Erwartungshaltung geführt, welche an der Zurückbildung der (teilweisen) US-Zinskurven Inversion zu sehen sei. Nach drei Zinssenkungen in diesem Jahr erscheine angesichts von Wortmeldungen wichtiger FOMC-Mitglieder eine weitere Senkung in diesem Jahr wenig wahrscheinlich. Mittelfristig würden die Analysten der R. [mehr]
Leitzins Euro EZB

Überraschende Leitzinssenkung in China


Linz (www.anleihencheck.de) - Chinas Zentralbank (People's Bank of China) pumpte gestern 180 Milliarden CNY (Chinesischer Yuan) in das Finanzsystem durch siebentägige Reverse Repos, so Oberbank in ihrem aktuellen Tageskommentar zu den internationalen Finanzmärkten. Der Zinssatz für diese Operationen (de facto kurzfristige Kredite an Banken) sei von 2,55% auf 2,50% gesenkt worden. Dies sei ein kleiner Schritt, aber es handele sich um die erste Leitzinssenkung seit mehr als vier Jahren. Sie könne als ein Signal ausgele. [mehr]

Auf und Ab der Kurse von als sicher angesehenen Staatsanleihen dies- und jenseits des Atlantiks


Bonn (www.anleihencheck.de) - Die unsicheren Aussichten im US-chinesischen Handelsstreit wurden gestern durch diverse, in Teilen widersprüchliche Aussagen Offizieller aus Peking und Washington verstärkt, so die Analysten von Postbank Research. In der Folge sei es zu einem Auf und Ab der Kurse von als sicher angesehenen Staatsanleihen dies- und jenseits des Atlantiks gekommen. Schlussendlich hätten 10-jährige US-Treasuries mit 1,81% um 3 Basispunkte unter ihrem Niveau vom vergangenen Freitag rentiert. Hierzulande habe die Rendite von Bundesanleihen gleicher Laufzeit am Abend per saldo unverändert bei -0,34% gelegen. (19.11.2019/alc/a/a) [mehr]

DEUTSCHE ROHSTOFF 19/24

KFM-Mittelstandsanleihen-Barometer: 5,25%-Deutsche Rohstoff-Anleihe als "attraktiv" bewertet


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - In ihrem aktuellen Mittelstandsanleihen-Barometer zu der 5,25%-Anleihe (ISIN DE000A2YN3Q8/ WKN A2YN3Q) der Deutsche Rohstoff AG kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe als "attraktiv" (4 von 5 möglichen Sternen) einzuschätzen. Die Deutsche Rohstoff mit Sitz in Mannheim identifiziere, entwickele und veräußere attraktive Rohstoffvorkommen in Nordamerika, Australien und Europa. Der Schwerpunkt liege in der Erschließung von Öl- und Gaslagerstätten in. [mehr]
Fresenius

Neue 4,55% Aktienanleihe auf Fresenius - Anleihenews


Düsseldorf (www.anleihencheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG, Düsseldorf, bietet ab dem 19. November 2019 eine neue Aktienanleihe (ISIN DE000TB45WH7/ WKN TB45WH) auf die Aktie von Fresenius (ISIN DE0005785604/ WKN 578560) zum Kauf an. Die Anleihe habe einen Basispreis in Höhe von 42,3728 EUR und eine maximale Rendite (abs) von 3,82%. Der Zinssatz p.a. betrage 4,55%. Die maximale Rendite p.a. belaufe sich auf 3,92%. Der Geldkurs (1 Stück) liege bei 100,38%, während der Briefkurs (1 S. [mehr]

DIOK unterzeichnet Kaufvertrag für Bürogebäude in Offenbach - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Diok RealEstate AG (DIOK) hat gestern einen Kaufvertrag für ein Bürogebäude in Offenbach (Rhein-Main Gebiet) unterzeichnet, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung: Das Gebäude befindet sich in zentraler Lage in Offenbach und ist hervorragend an die Autobahn A3 angebunden. Die Frankfurter Innenstadt ist innerhalb von nur 20 Minuten zu erreichen. Das Gebäude verfügt über rund 9.200 m² vermietbare Fläche auf einer Grundstücksgröße von rund 10.800 m². Weiterhin verfügt die Liegenschaft über 130 Außenstellplätze. Die aktuelle Jahresnettomieteinnahme beläuft sich auf rund EUR 677.000,00 und wird. [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken