Abengoa - Sanierung oder Pleite?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  24.04.17 11:20
eröffnet am: 08.09.16 16:52 von: 1ALPHA Anzahl Beiträge: 33
neuester Beitrag: 24.04.17 11:20 von: 1ALPHA Leser gesamt: 16112
davon Heute: 4
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
08.09.16 16:52 #1 Abengoa - Sanierung oder Pleite?
Die angestrebte Sanierung der Firma Abengoa geht in die nächste Runde.
Der neue Plan http://www.abengoa.com/export/sites/abengoa_corp/...0160816_hr_en.pdf verspricht die Rettung.

Für sehr spekulative Anleger ergeben sich mehrere Möglichkeiten - vom Kauf der Anleihen https://www.comdirect.de/inf/search/...rue&REDIRECT_TYPE=FULLTEXT mit verschiedenen Wandlungsmöglichkeiten, über die geplante Zusammenlegung der Aktien bis zum Leerverkauf.

Dieses Forum soll dabei lediglich dem Austausch von Infos dienen, denn von long bis short sind zahlreiche Strategien denkbar. Entscheiden muß der versierte Anleger selbst.

Hauptseite der Firma::
http://www.abengoa.com/web/en/...structuring-proposal-viability-plan/

Die oben angegebene Abengoa Anleihe und die Abengoa Aktien dienen lediglich dem Vergleich.
Sollte Interesse an diesem spekulativen Invest bestehen, bitte ich um rege Teilnahme.
Viel Erfolg Allen



 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
7 Postings ausgeblendet.
30.09.16 16:51 #11 "...Die Europäische Union will den...
Die Europäische Union will den UN-Weltklimavertrag ratifizieren. Die EU-Umweltminister räumten am Freitag letzte strittige Punkte aus. Schon am Dienstag soll das EU-Parlament über den Vertrag von Paris abstimmen: Eine breite Mehrheit gilt als sicher..." http://www.mmnews.de/index.php/politik/...weltklima-jetzt-per-vertrag

Kommentar: die Auswirkungen auf den Sektor "Erneuerbare" sollte bedeutend sein.
Zunächst sind aber die Sanierungs Maßnahmen wichtig.
Näheres dazu könnte zur geplanten HV ersichtlich sein.
 

Bewertung:

05.10.16 10:22 #12 und der Ölpreis steigt z.Z. auch:
https://www.comdirect.de/inf/indizes/detail/...p;ID_NOTATION=31117610

Kommentar: zumindest bietet der steigende Ölpreis eine Unterstützung für Firmen wie Abengoa.
Wer als bondholder - z.B. https://www.comdirect.de/inf/search/...rue&REDIRECT_TYPE=FULLTEXT noch nicht abgestimmt hat, sollte das also jetzt machen, um durch die Kapitalisierung von 70% der Schulden einen Anteil an den Abengoa Aktien zu bekommen.  

Bewertung:

13.10.16 10:28 #13 Conference call
"... to the financial restructuring agreement to be held on Thursday, 13th of October 2016:
In English at 16:00 p.m. Dial in: + 44 (0) 203 009 2454 / + 34 91 114 00 97
... and leave some time at the end for Q&A.
...estimated duration of the call will be around one hour..."

Kommentar: die Investor Relation der Abengoa antwortet - bisher - auch sehr schnell.
 

Bewertung:

14.10.16 10:46 #14 "...Royal Dutch Shell Plc is set to pay $26 mi.
Royal Dutch Shell Plc is set to pay $26 million for Abengoa SA’s ethanol plant that cost it and taxpayers about $500 million to build.
Shell’s so-called stalking-horse bid, which is subject to court approval, was disclosed in documents filed Wednesday with Kansas District’s U.S. Bankruptcy Court. If Abengoa receives competing bids, an auction will be held Nov. 21.."
http://washpost.bloomberg.com/...V6S972R01-25CGEN224BCBQG4L8OMB144LFM

Kommentar: man kann jetzt spekulieren, welcher Verkaufspreis in rund 5 Wochen erreicht wird.  

Bewertung:

22.10.16 09:32 #15 Die "neue" Abengoa
nimmt Gestalt an. http://www.elespanol.com/economia/empresas/20161021/164734520_0.html

Kommentar: noch ist für Außenstehende nicht einmal klar, ob die 75% Zustimmung bei den Anleihen erreicht wird, da werden schon sehr interessante weitere Weichen gestellt.
Der erwartete Abverkauf von Aktien durch Bondholder - im Fall der gelungenen Sanierung - ist damit diesmal noch schwerer zu kalkulieren als sonst schon. Wird also spannend die nächsten Jahre. Aber schaun wir zunächst mal, wie die Zustimmungsquote aussieht.

Die geopolitische Situation für Firmen wie Abengoa - so sie denn gesund sind - ist zumindest interessant, denn im Konflikt mit Rußland wird der "Westen" versuchen, sich verstärkt Energie-unabhängig zu machen.
Auch Spanien reagiert:http://www.sonnewindwaerme.de/...derung-erneuerbarer-energien-zurueck
http://www.artikel-presse.de/tag/solarthermische-kraft-in-spanien/


 

Bewertung:

25.10.16 08:28 #16 Die Wahl von Präsidentin Clinton
scheint fest zu stehen. Damit kommt die nächste Stufe, "aus geopolitischen Gründen" die Energie-Unabhängigkeit zu erreichen. Die medialen "Argumente" laufen sowieso weiter http://www.focus.de/wissen/videos/...am-kaelteeinbruch_vid_29845.html und damit sollte der kommende Klimagipfel in Marokko wichtige Weichen stellen. http://www.stuttgarter-zeitung.de/...f4ee-43f0-bdc8-e3c13836dce8.html
Für einen sanierten Technologie Führer Abengoa - zur HV am 22.November könnte das klarer sein - deutet sich eine interessante Zukunft an.  

Bewertung:

26.10.16 07:06 #17 mit der jetzt absehbaren
möglichen Lösung der Abengoa Überschuldung wird sich die Verschuldung massiv senken und die Aktienzahl vervielfachen. Erfahrungsgemäß könnte das zu heftigen Kursbewegungen führen.

http://www.dailymail.co.uk/wires/reuters/...=rss&ns_campaign=1490
 

Bewertung:

29.10.16 09:32 #18 "...Abengoa submits its restructuring agreement
Abengoa submits its restructuring agreement that is supported by 86 % of creditors to the Court..."
http://www.abengoa.com/web/en/...torico/2016/10_octubre/20161028.html

Kommentar: Damit beginnt demnächst ein neues Kapitel, wenn die neuen Aktien aus den Händen von Anleihebesitzern auf den Markt kommen.
Im Ringen um die globale Vorherrschaft könnte die sanierte Abengoa eine wichtige Rolle einnehmen, da es ihre patentierte Technologie ermöglicht, Energie dezentral zu erzeugen, begrenzt zu speichern und so die Abhängigkeit von Öl+Gas Ländern zu beenden.
Das Ziel herrschender Kräfte, durch Energieunabhängigkeit Devisen im eigenen Steuerbereich zu halten - aber auch Länder wie Rußland von DevisenEinnahmen abzutrennen, wird damit über einen absehbaren Zeitraum möglicher.
Ob dieses Ziel unter kommunizierten Begriffen wie "globale Erwärmung, Klimawandel, Klimaschutz, Umweltschutz, Ressourceneffizient, Nachhaltigkeit" und Ähnliches durch die Systempresse begleitet wird, interessiert den Anleger eher sekundär. Die Frage, die er sich aber stellen muß, ist die nach dem Timing und der strategischen Vorgehensweise.
Es muß natürlich Jeder selbst entscheiden, erhält aber auch begrenzte Hilfestellung mit+nach der HV am 22.November durch den dann geplanten neuen BoD der Firma Abengoa.
Die dann zu erwartenden Interviews und Erklärungen der neuen Firmenführung sollten zur Entscheidungsfindung - ob, wann + wie man handelt - dienlich sein.
Allen Erfolg + ein schönes WE.
"LA PALOMA" https://www.youtube.com/watch?v=DT86KDYyzu0
"Girls und panzers vodka" https://www.youtube.com/watch?v=9ZWFx_42leM  

Bewertung:

01.11.16 12:04 #19 "...Global Thermal Energy Storage Market Insigh.
Global Thermal Energy Storage Market Insights, Opportunity Analysis, Market Shares and Forecast, 2016 - 2022..." http://www.businesswire.com/news/home/...gy-Storage-Market---Analysis  

Bewertung:

01.11.16 12:14 #20 "...Solar For After Dark: How CSP Works..."
https://cleantechnica.com/2016/10/31/how-csp-works/

Kommentar: Aus Sonnenlicht Energie erzeugen, ist damit weniger vergleichbar mit dem Heben eines Rohstoffs, sondern eher vergleichbar mit der Ernte in der Landwirtschaft - aber ohne hohe laufende Mitarbeiterkosten.  

Bewertung:

11.11.16 07:57 #21 "United States Patent Application 20160329861.
http://www.freepatentsonline.com/y2016/0329861.html

Auszug: "...Therefore, the purpose of the invention is to provide a hybrid system of parametric solar thermal cylinder and photovoltaic receiver which allows storage and manageability of the energy with lower production costs than standard solar thermal technology, providing a more efficient integrated solar concentration system..."

Kommentar: Mit der neuen Abengoa Technologie entsteht im Energiebereich ein direkter Wettbewerber zur OPEC, mit dem Unterschied, daß die OPEC ihr Öl nur 1x fördern+verkaufen kann, während die Sonnenenergie eher wie auf einer Farm geerntet wird.
Warten wir mal ab, was der kommende Präsident Trump dazu sagt - und entscheiden dann.  

Bewertung:

22.11.16 07:14 #22 Präsident Trump
Erklärung für die ersten 100 Tage: https://www.youtube.com/watch?v=UJqeW-CXRmo

Kommentar: Energieunabhängigkeit sollte auch erneuerbare Energien beinhalten.  

Bewertung:

12.12.16 08:59 #23 Die OPEC Einigung
mit Rußland - eigentlich der Saudis mit Rußland - mischt die Karten der globalen Energie Versorgung neu und sollte auch auch wirken auf Firmen aus dem Bereich "erneuerbare Energie".    

Bewertung:

14.12.16 06:49 #24 Für Abengoa Interessierte
ist das heutige Tech-Treffen der Technologie Führer mit Präsident Trump zu beachten.

Zusätzlich gilt wg. der neuen Abengoa Aktien: vorbereiten auf hohe Volatilität in Q1/ 2017.
https://www.youtube.com/watch?v=eOqau-Ta7V8
https://www.youtube.com/watch?v=lG973hVjkLI  

Bewertung:

15.12.16 06:29 #25 Scheint so,
daß Abengoa auch für eine US Tochter den Plan weiter umsetzen darf:
http://thumbs.subefotos.com/9eff050efe77d66db19cdd22990c08f1o.jpg

 

Bewertung:

15.12.16 07:02 #26 "..As part of the U.S. reorganization, Abengoa
will retain its control of the U.S. businesses, which range from engineering and construction firms to biofuel and solar energy plants, thanks to a $23 million cash payment by its new bank owners.."
http://in.reuters.com/article/abengoa-restructuring-usa-idINL1N1E91QU  

Bewertung:

16.12.16 07:19 #27 "...Abengoa moves forward with its
Abengoa moves forward with its viability plan by resuming works of its photovoltaic plant at the Atacama solar facility..."
http://www.abengoa.es/export/sites/abengoa_corp/...tacama-EIG_eng.pdf

Kommentar: Die Spannung steigt. Wer Leer verkauft hat, beachte in den nächsten Wochen das Vorgehen der großen Anleihe-Halter.  

Bewertung:

23.03.17 21:06 #28 Aus den Aktien
gehe ich jetzt raus und wechsel in die NEUEN Anleihen - NICHT IN DIE ALTEN!
Viel Erfolg Allen + bis Ende April.  

Bewertung:
1

06.04.17 22:19 #29 Der Letzte ...
... macht das Licht aus!  
11.04.17 12:21 #30 Alpha
sind die jetzt pleite?  
13.04.17 09:39 #31 #30 Pleite?
Nein, die haben sich gerade refinanziert und wie bei den Griechen Banken die Aktienzahl verzigfacht, bei gleichzeitiger Reduzierung der Schulden.
Was dabei endgültig raus kommt, zeigt die Zeit. Ich bin jetzt in die neuen Aktien eingestiegen und warte erst mal 1 Jahr, denn die Technik an sich - Strom aus Sonne - überzeugt mich und da Energie für moderne Staaten unverzichtbar ist und Rußland, Venezuela, Iran,... durch eher niedrige Energiepreise "gebremst" oder zum Regimewechsel gebracht werden sollen, werden Erneuerbare wohl weiter gefördert.
Aber: ich bin mir des Risikos auf Totalverlust auch bewußt.  

Bewertung:
1

20.04.17 21:34 #32 B-Aktie heute über 500 % Plus ...
... an der Nasdaq zu 0,094 $ - in vier Tranchen; allerdings nur mit ca. 2000 $ Umsatz.

Seltsam ist das schon ...

 

Bewertung:
1

24.04.17 11:20 #33 Die Sanierung wurde begonnen,
die Pleite wurde abgewendet. Ob entgültig zeigt die Zeit.
Da die Anleihen ausgetauscht wurden und da die Aktienzahl verzwanzigt wurde, beende ich dieses Forum und lade ein zum Forum mit den neuen Abengoa Gattungen:
http://www.ariva.de/forum/nach-der-sanierung-aufwaerts-547215  

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: