Steinhoff International Holdings N.V.

Seite 1 von 8444
neuester Beitrag:  17.10.19 17:31
eröffnet am: 02.12.15 10:11 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 211098
neuester Beitrag: 17.10.19 17:31 von: Eisieis Leser gesamt: 24527027
davon Heute: 17227
bewertet mit 227 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  8444    von   8444     
02.12.15 10:11 #1 Steinhoff International Holdings N.V.
Rechtsform Naamloze vennootschap
ISIN NL0011375019
Gründung 1. Juli 1964[1]
Sitz Amsterdam, Niederlande
Leitung Markus Jooste[2]
Mitarbeiter 91.000 (2014/15)[3]
Umsatz 134,868 Mrd. Rand (2014/15)[3]
Branche Einzelhandel/Möbelindustrie
Website steinhoffinternational.com

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Steinhoff_International_Holdings

Möbelhersteller und Möbelhändler bei uns gelistet,...

hm mal sehen was das wieder ist, kennt das jemand ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  8444    von   8444     
211072 Postings ausgeblendet.
17.10.19 15:13 #211074 Wenn eine Einigung in Sicht ist...
...dann werden wir hier bestimmt ein paar 500.000er oder größere Pakete sehen, wo sich schon die ein oder anderen WISSENDEN einkaufen.
Die Klagegeschichte wird zwar sehr sehr diskret behandelt, aber der ein oder andere geldgeile Rechtsverdreher wird schon mal die ein oder andere Info an eine Person seines Vertrauens weitergeben, muss nicht die Ehefrau sein, kann sich auch um die Geliebte handeln.

Dieser Insiderhandel wird ziemlich stark überwacht, zumindest nach den Informationen die mir vorliegen...trotzdem wird es bei den vielen Leuter schon den ein oder anderen Durchstecker geben....

Große einzelne Pakete= jemand weiß mehr oder Zocker!  
17.10.19 15:22 #211075 Heute noch rocket?
Was meint ihr?  
17.10.19 15:24 #211076 @sui
50:50 Chance.  
17.10.19 15:26 #211077 Bei
Steini wird die Jahresendrallye richtig zu langen :D
 
17.10.19 15:31 #211078 @RDA84
Ich will dir deine Hoffnung nicht nehmen, aber wenn wir realistisch bleiben ohne zu Bashen, wird dieses Jahr nichts mehr passieren, bei der Komplexität der ganzen Geschichte.
Dies zeigt auch die erst kürzlich von Steinhoff beantragte Zusammenlegung der Klagen vor einem SA-Gericht.
Die Gespräche laufen bestimmt, aber eine Unterschrift wird sich noch ziehen, geh lieber von Anfang/Frühjahr 2020 aus... mit einer anschließenden Umschuldung Mitte bis Ende 2020!  
17.10.19 15:44 #211079 War
auch eher als Spaß zu verstehen  
17.10.19 15:45 #211080 Bis
Zu meiner Hochzeit 2021 muss was passieren :)  
17.10.19 16:33 #211081 Top-News ?--- Mega ! - Quelle: Der Aktion.
Steinhoff‑Chef im Exklusiv‑Interview: "Wir sind in einer weitaus besseren Situation als vor einem Jahr"

Als Ende 2017 bekannt wurde, dass bei Steinhoff im großen Stil Zahlen gefälscht worden waren, rechneten viele Beobachter mit der baldigen Pleite. Doch unter dem neuen Chef, Louis du Preez, laufen die Geschäfte weiter, und die Steinhoff-Aktie ist zumindest noch im SDAX gelistet. Als erstes deutsches Medium hat DER AKTIONÄR ausführlich mit dem CEO gesprochen.

„Wir sind in einer weitaus besseren Situation als vor einem Jahr“, sagte du Preez im Gespräch mit DER AKTIONÄR. „Die Kerngeschäfte laufen viel stabiler.“ Durch die Einigung mit den Gläubigern sei sichergestellt, dass genug Betriebskapital zur Verfügung stehe. Die Führungsteams der einzelnen Gesellschaften könnten sich wieder zunehmend auf das Tagesgeschäft konzentrieren.

Steinhoffs Lage bleibe aber extrem komplex, sagte du Preez weiter. „Unglücklicherweise rücken jetzt die Rechtsstreitigkeiten in den Fokus – und da gibt es noch viele Unwägbarkeiten.“



KLASSE  !!

Das könnte bedeuten , das nach einer "Klageeinigung" die "Kiste" dann heftig und nachhaltig nach oben rauscht.

Yes.........................

Meine Meinung


Grüße
 
17.10.19 16:36 #211082 Freigabe erforderlich

Freigabe erforderlich
Grund: Der Beitrag wurde gemeldet.
Ein Moderator wird den Beitrag prüfen und anschließend freischalten oder entfernen.


 
17.10.19 16:57 #211083 Seckedebojo
na siehst du wie fair und korrekt die sind?
also  der DerAktionär (hochgeschätzte Finanz- und Börsen Analysten, die einzigen überhaupt dem mal vertrauen kann, wie z. B. Andreas Deutsch)!
wenn mal was positives zu berichten ist, dann machen sie das! erst aber wenn Fakten vorhanden sind!    
17.10.19 17:04 #211084 Der Aktionär
stellt überhaupt keine Fakten dar. Wo hat er denn einmal das gewürdigt was geschafft wurde? Eigentlich hätten sie von unserem CEO einen Arschtritt verdient.  
17.10.19 17:06 #211085 Ist doch egal Wer das Interview geführt h.
Das "Ding" ist brandaktuell...

Erst ca. 7. Stunden alt.

DER INHALT ist doch wichtig !!!!

Grüße
 
17.10.19 17:14 #211086 Also wenn dieser kritische....
....Anleger schon was Postiives sieht....na dann! :o)  
17.10.19 17:15 #211087 Betriebskapital
Betriebskapital? ........... genug?.............. moment ............ muss mal schnell meine Brille abnehmen
......................
............................  

Angehängte Grafik:
visiomax.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
visiomax.jpg
17.10.19 17:17 #211088 Nochmal
Betriebskapital.......... war da was von 10 Mrd. Euro?  
17.10.19 17:18 #211089 Okay....Euren Blödsinn brauche ich nicht
Dann mache ich halt keine Recherchen mehr...

Auch gut

Grüße  
17.10.19 17:19 #211090 St0ckf15h
Zu den Umsätzen
@ St0ckf15h:
"Ebenso beim Umsatz, wo du im Übrigen eine falsche Angabe hast, denn 2017 lag dieser bei 2,796 mrd. laut dem Jahresabsc­hluss, demnach ist der Anstieg auf 2018 lediglich ~250 mio. und nicht ~1,3 mrd., wie von dir behauptet.­"

Ich hab dir mal die Zahlen hier rein, aus denen kannst du ersehen, dass das was du sagst völliger Unsinn ist ;-)
 

Angehängte Grafik:
20191017_171803.jpg (verkleinert auf 59%) vergrößern
20191017_171803.jpg
17.10.19 17:21 #211091 steinihope
"Eigentlich hätten sie von unserem CEO einen Arschtritt verdient."

der CEO sollte froh sein, dass es noch überhaupt jemanden gibt, der sich für seine Betrügerbude interessiert und dadurch bisschen Bewegung in die Aktie bringt. Sonst wirst du kaum mehr News von Steinhoff lesen, und die Aktie ist ohne News so wie tot. Dann könnt ihr alle gemeinsam den Caterpillar 6060 leihen, und eure Depotleichen für alle Zeiten begraben zu können, wie ich drüben dem Klaasi schrieb...  
17.10.19 17:24 #211092 Secked
letztes Jahr hätte so eine Aussage 10% gebracht............... aber das ding hier hat sich so voll gesaugt, daß es schwer abheben kann. Aber ich vermute, sobald es in der Luft ist, startet es richtig durch.  
17.10.19 17:26 #211093 @ Berliner
LdP hat sich nichts zu schulden kommen lassen. Er räumt den Laden auf, hat eine saubere Weste und muss sich vom Aktionär nur ANPISSEN lassen.  
17.10.19 17:26 #211094 hope
meinst du den Pissionär?  
17.10.19 17:27 #211095 Der Aktionär
soll ruhig weiter machen. Steini ist eine riesen Gemeinde und irgendwann kauft dieses Dre..blatt keiner mehr.  
17.10.19 17:27 #211096 Ja ;-)
17.10.19 17:29 #211097 ich gaube
gerade hat ihn einer gelesen............. es wird grün  
17.10.19 17:31 #211098 ...
Da kannst du auch gleich deine Allgemeinbildung aus der B.I.L.D. Zeitung beziehen.. So wie ich das einschätze macht unser "Krapfen" das auch. Da passt der Aktionär doch ganz gut dazu.. Armes Kerlchen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  8444    von   8444     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: