ACCENTRO platziert neue 3,625%-Schuldverschreibungen - Anleihenews


10.02.20 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - ACCENTRO Real Estate AG ("ACCENTRO") (ISIN DE000A0KFKB3/ WKN A0KFKB) platziert erfolgreich neue nicht nachrangige und unbesicherte EUR 250.000.000 Schuldverschreibungen mit einer Laufzeit von drei Jahren (bis 2023) (die "Neue Anleihe), so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Neue Anleihe wird zu 99,745% des Nominalwerts und mit einem Kupon von 3,625% p.a. begeben. Die Nettoemissionserlöse aus der Neuen Anleihe werden zur Tilgung der EUR 100.000.000 3,75% Schuldverschreibungen, die 2021 fällig werden (ISIN DE000A2G87E2), zur Finanzierung des Erwerbs neuer Immobilien in Deutschland und für allgemeine Unternehmenszwecke verwendet.

Die Neue Anleihe unterliegt deutschem Recht und wurde nur im Rahmen einer Privatplatzierung und ausschließlich bei qualifizierten Anlegern außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika (Regulation S) angeboten. Ein öffentliches Angebot der Neuen Anleihe erfolgt nicht. Die Neue Anleihe wird am Euro MTF Markt der Luxembourg Stock Exchange gelistet. (Pressemitteilung vom 07.02.2020) (10.02.2020/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
7,70 € 7,60 € 0,10 € +1,32% 02.04./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A0KFKB3 A0KFKB 10,60 € 6,40 €
Werte im Artikel
7,70 plus
+1,32%
90,00 plus
0,00%