AGRARIUS senkt Gesamtjahresprognose - Anleihenews


12.11.19 12:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Nach dem Abschluss der Ernte und auf der Grundlage des aktuellen Standes der Vermarktung passt der Vorstand der AGRARIUS AG (ISIN DE000A2BPL90/ WKN A2BPL9, Basic Board der Frankfurter Wertpapierbörse) die Prognose für das laufende Geschäftsjahr an, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Demnach wird, basierend auf noch vorläufigen Werten, nun mit Konzernumsatzerlösen unterhalb der zuletzt bekannt gemachten Bandbreite von 8,0 bis 8,9 Mio. EUR gerechnet. Geringere Erlöse, bedingt durch unter der Planung liegenden Erträgen und den bisherigen Verkaufspreisen, sowie eine höhere Lagerhaltung mit einer Umsatzerzielung erst im kommenden Jahr, führen auch dazu, dass nicht mehr von einem positiven Konzernergebnis ausgegangen wird. Eine detailliertere Einschätzung ist erst nach Abschluss der Kontrahierung noch nicht verkaufter Lagerbestände möglich. (Pressemitteilung vom 11.11.2019) (12.11.2019/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,82 € 2,90 € -0,08 € -2,76% 10.07./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2BPL90 A2BPL9 4,38 € 2,46 €