ANLEIHEN-Woche KW34: Agri Resources, Nordex, Karlsberg, R-LOGITECH, publity und andere - Anleihenews


27.08.18 11:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Halbjahreszahlen - zahlreiche Anleihen-Emittenten haben in der Woche vom 20. bis 24. August 2018 (KW34) ihre Halbjahreszahlen veröffentlicht, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Große Ausreißer nach unten oder nach oben habe es dabei nicht gegeben, so blicke beispielsweise die R-LOGITECH S.A.R.L nach eigenen Angaben auf ein "zufriedenstellendes erstes Halbjahr 2018" zurück. Bei einem Konzernumsatz von 56,4 Millionen Euro habe das Unternehmen einen Halbjahresrohertrag von 27,1 Millionen Euro, ein operatives Ergebnis von 8,8 Millionen Euro und ein EBT von 6,9 Millionen Euro erzielt.

Die Karlsberg Brauerei GmbH könne Umsatz und Ertrag im ersten Halbjahr 2018 ebenfalls steigern. EBITDA sowie EBIT hätten mit 9,2 Millionen Euro respektive 4,7 Millionen Euro im Berichtszeitraum deutlich über den Vorjahreswerten von 7,1 Millionen Euro bzw. 2,3 Millionen Euro gelegen. Die Umsatzerlöse seien um 2,1 Millionen Euro auf 66,9 Millionen Euro erhöht worden. Auch die umfirmierte paragon GmbH & Co. KGaA wachse im ersten Halbjahr dieses Jahres dank junger Geschäftsbereiche weiter. "Mit unserem besonderen Produkt- und Kundenmix wachsen wir viel schneller als die gesamte Automobilbranche", sage paragon-Gründer Klaus Dieter Frers.

Die Agri Resources Group S.A. plane eine weitere Platzierung ihrer Anleihe 2016/2021 (ISIN XS1413726883 / WKN A183JV) im Volumen von bis zu 18 Millionen Euro bei institutionellen Investoren. Die Anleihen Finder Redaktion habe sich in der vergangenen Woche mit dem Director der Agri Resources Group, Sébastien Maurin, über die Nachplatzierung unterhalten. "Wir wollen insbesondere unser Nischengeschäft in der Vanille weiter ausbauen sowie nun auch in Europa operativ tätig werden. Dazu kommen vor allem Übernahmen von oder Beteiligungen an Betrieben aus der Landwirtschaft und Lebensmittelindustrie in Frage, die gut zu unserer Strategie passen", so Maurin zum Anleihen Finder. Die Unternehmensanleihe der Agri Resources Group S.A. mit einem Gesamtvolumen von bis zu 25 Millionen Euro habe einen Zinskupon von 8,00% p.a. und eine Laufzeit bis zum 17.06.2021.

Die publity AG habe im Rahmen ihres Asset-Management-Mandates ein Portfolio mit drei Büroimmobilien in Nordrhein-Westfalen mit einer Gesamtmietfläche von ca. 70.000 Quadratmetern verkauft. Über Details zum Käufer und zum Kaufpreis sei Stillschweigen vereinbart worden. publity sei am Verkauf des Portfolios nach eigenen Angaben aber "mit einem attraktiven Gewinnanteil" beteiligt. Die SLEEPZ AG habe sich in der vergangenen Woche mit den Hauptgesellschaftern der URBANARA GmbH auf ein Termsheet zur 100%igen Übernahme des Berliner Online-Händlers URBANARA GmbH) verständigt. Die Übernahme solle gegen Ausgabe von Aktien der SLEEPZ AG in Form einer Sacheinlage erfolgen. Die DIC Asset AG habe ein Büroobjekt in Kronberg im Taunus, das "Palais Kronberg" für ihr Bestandsportfolio erworben. Seit dem 21. August 2018 stehe die erste von den zwei größten Nordex-Turbinen N149/4.0-4.5 mit je 4,5 Megawatt Nennleistung im Windpark Wennerstorf II rund 30 Kilometer südlich von Hamburg.

Den kompletten Beitrag zusammen mit den wichtigsten KMU-Anleihen-News der KW34 im Überblick finden Sie hier. (News vom 24.08.2018) (27.08.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
95,97 € 93,85 € 2,12 € +2,26% 10.07./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1413726883 A183JV 100,99 € -   €