BankM: Anleihe der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH - Offizieller Handelsbeginn nach erfolgreicher Platzierung


02.12.19 15:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Mit dem heutigen Ausgabe- und Valutatag, hat die 5,5% Anleihe 2019/2024 (ISIN DE000A2YN1M1 / WKN A2YN1M) der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH, einer einhundertprozentigen Tochtergesellschaft der JDC Group AG, offiziell den Handel aufgenommen und notiert deutlich über dem Ausgabekurs, so die BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG ("BankM") hatte die 25-Millionen-Euro-Emission als Sole Lead Manager und Global Bookrunner erfolgreich begleitet und darüber hinaus die Koordination und technische Abwicklung des Gesamtprozesses verantwortet. Mit sieben Anleiheemissionen und -aufstockungen über ein Gesamtvolumen von mehr als EUR 200 Mio. im laufenden Jahr, gehört BankM zu den führenden Banken im KMU-Segment.

"Das Interesse an der Emission der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH war extrem groß. Das Zusammenspiel aus belegbarem Track-Rekord, erfahrenem Management und sichtbarem Ertragspotenzial auf der einen sowie attraktiver Verzinsung und schlüssigem Sicherheitenkonzept auf der anderen Seite, hat sowohl institutionelle als auch private Investoren überzeugt. Zum Zeitpunkt der vorzeitigen Schließung war die Emission mehrfach überzeichnet", sagt Dirk Blumhoff, Gründungspartner von BankM und für die Transaktion verantwortlicher Projektleiter.

Die Emission mit einem Volumen von bis zu EUR 25 Mio. erfolgte im Wege eines öffentlichen Angebotes, einer Privatplatzierung an qualifizierte Anleger und eines freiwilligen Umtauschangebotes an Inhaber der ausstehenden Anleihe 2015/2020. Rund EUR 5,5 Mio. wurden über das Umtauschangebot angedient, die Zuteilungsquote belief sich auf 50%. Zeichnungen im Rahmen des öffentlichen Angebots über die Börse Frankfurt fanden in Höhe von insgesamt rund EUR 3,1 Mio. Berücksichtigung, das verbleibende Volumen wurde im Rahmen der Privatplatzierung zugeteilt.

"Seit der Emission unserer ersten Anleihe 2015/2020 haben wir mit positiver Unternehmensentwicklung und transparenter Kommunikation Vertrauen aufgebaut. Dazu haben der erfolgreiche Aufbau unserer White-Label-Plattform und die mit steigenden Großkundenumsätzen und zunehmender Vertragsdichte einhergehenden Skaleneffekte auch viele neue Investoren überzeugt. BankM hat uns im gesamten Emissionsprozess mit großem Einsatz und hoher Verlässlichkeit unterstützt", kommentiert Ralph Konrad, Geschäftsführer der Jung, DMS & Cie. Pool GmbH und Vorstand der JDC Group AG, das Platzierungsergebnis.

Über die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH:

Die Jung, DMS & Cie. Pool GmbH ist eine Konzerntochtergesellschaft der JDC Group, einem führenden Daten- und Digitalisierungsdienstleister in der Finanz- und Versicherungsbranche. Mit Wurzeln zurück bis 1958, hat sich die Gruppe in den vergangenen Jahren zur Technologie- und Serviceplattform mit eigenentwickelten Software-Lösungen und innovativen Tools weiterentwickelt. Heute steht JUNG, DMS & CIE. als zentrale Stelle im Konzern für moderne und intelligente Finanztechnologie und verfügt über ein attraktives White-Label-Angebot für Großkunden wie BMW oder comdirect.

Über BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG:

Seit dem Jahr 2007 ist die BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG (Frankfurt am Main) mit ihrer klassischen Hausbank-Philosophie und einem eingespielten, interdisziplinären Team, Partner mittelständischer Unternehmen für die Finanzierung am Kapitalmarkt. Die mittelständischen Unternehmenskunden profitieren von individuellen Dienstleistungen und einem schnellen Zugang zu ausgesuchten, jeweils zum Unternehmen passenden Investoren. Das BankM-Dienstleistungsspektrum umfasst u.a. die Beratung und Finanzierung von Unternehmen durch Eigenkapital im Rahmen von Börsengängen und Kapitalerhöhungen, durch Fremdkapitalvermittlung und Debt Advisory, Designated Sponsoring, Research sowie M&A, insbesondere bei der Suche nach strategischen Partnern im asiatischen Raum.

Unter Einbindung in die bank- und aufsichtsrechtlichen Strukturen der flatex Bank AG ist BankM eine rechtlich unselbständige Niederlassung der flatex Bank AG in Frankfurt am Main. Die flatex Bank AG ist für das Betreiben aller Bankgeschäfte gemäß Kreditwesen-gesetz zugelassen ("Vollbank"), u. a. der gesetzlichen Einlagensicherung der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) zugeordnet und u. a. als "White-Label-Bank" am Markt tätig (z. B. für ViTrade und flatex). Pro Jahr wickelt die flatex Bank AG über 10 Mio. Wertpapierorders ab und verwaltet derzeit ein verwahrtes Depotvolumen in Höhe von über EUR 12 Mrd. bei einer Bilanzsumme von deutlich über EUR 1 Mrd.

Kontakt:

Dirk Blumhoff
BankM - Repräsentanz der flatex Bank AG
Mainzer Landstraße 61
60329 Frankfurt
Deutschland
Tel.: +49 (0) 69 71 91 838-10
Fax: +49 (0) 69 71 91 838-50
E-Mail: pr@bankm.de
Internet: www.bankm.de (02.12.2019/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
102,50 € 102,02 € 0,48 € +0,47% 13.12./14:46
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2YN1M1 A2YN1M 102,90 € 100,00 €
Werte im Artikel
101,51 plus
+0,60%
102,50 plus
+0,47%