Deutsche Pfandbriefbank bietet Rückkauf der ungedeckten Benchmark-Anleihe an - Anleihenews


19.01.21 08:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Deutsche Pfandbriefbank AG (pbb) (ISIN DE0008019001 / WKN 801900) hat am Montag beschlossen, den Rückkauf der ungedeckten Benchmark-Anleihe (ISIN DE000A2GSLC6 / WKN A2GSLC), die im Januar 2018 mit einem Nominalvolumen von 500 Mio. Euro emittiert wurde, im Rahmen eines öffentlichen Tenders gegen Barzahlung anzubieten, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Rückkaufpreis wird berechnet unter Bezug auf die Summe des Spread von 50 bps und dem als Prozentsatz ausgedrückten Satz, der bei Preisfestsetzung durch lineare Interpolation des Mid-Swap-Satzes für Euro-Swap-Transaktionen mit einer Laufzeit von 1 Jahr und des Mid-Swap-Satzes für Euro-Swap-Transaktionen mit einer Laufzeit von 2 Jahren (entsprechend der Sätze, die auf dem Bloomberg-Bildschirm ICAE1 bei Preisfestsetzung erscheinen) bis zum Fälligkeitsdatum der Anleihe nach Marktusancen bestimmt wird.

Das Rückkaufangebot gilt nur außerhalb der Vereinigten Staaten von Amerika. Weitere Informationen und Beschränkungen in Bezug auf den Rückkauf werden in einem Tender Offer Memorandum veröffentlicht, das ab dem 18. Januar 2021 bei Lucid Issuer Services Limited als Tender Agent im Zusammenhang mit dem Rückkauf erhältlich ist. (Pressemitteilung vom 18.01.2021)
(19.01.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,832 € 100,654 € 0,178 € +0,18% 05.03./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GSLC6 A2GSLC 100,96 € -   €
Werte im Artikel
100,83 plus
+0,18%
8,75 minus
-0,46%