Edel: Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft - Dr. Jonas Haentjes ab sofort alleiniger CEO - Anleihenews


01.03.19 15:30
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Wie von der Hauptversammlung am 23. Mai 2018 beschlossen, hat die Edel AG (ISIN DE0005649503/ WKN 564950) die Umwandlung der Gesellschaft in eine Kommanditgesellschaft auf Aktien am 1. März mit der Eintragung in das Handelsregister des Amtsgerichts Hamburg (HRB 155929) vollzogen, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung:

Die Gesellschaft firmiert nunmehr unter Edel SE & Co. KGaA.

Der Formwechsel dient der Sicherung des Familieneinflusses auch nach einer Generationennachfolge mit einer nachhaltigen und langfristigen Unternehmenspolitik und stabiler Ertragsausrichtung.

Im Rahmen des Formwechsels ist die Edel Management SE, eine Europäische Aktiengesellschaft (SE) mit monistischer Leitungsstruktur, der Gesellschaft als alleinige persönlich haftende Gesellschafterin (Komplementärin) beigetreten.

Michael Haentjes ist, wie angekündigt, mit Wirksamwerden des Formwechsels in die neue Rechtsform der Kommanditgesellschaft auf Aktien auf eigenen Wunsch aus der Geschäftsführung ausgeschieden. Er ist nun nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied und Vorsitzender des Verwaltungsrates der monistisch verfassten Komplementär-SE und damit weiterhin an der Strategieausrichtung der Gesellschaft beteiligt. Dr. Jonas Haentjes ist zum alleinigen geschäftsführenden Direktor der Komplementärin bestellt worden.

Neben seiner Position als Vorsitzender des Aufsichtsrats der Edel SE & Co. KGaA ist Dr. Markus Conrad ebenfalls zum Verwaltungsratsmitglied der Edel Management SE bestellt.

Durch den Formwechsel bleibt die Stellung als Aktionäre der Gesellschaft grundsätzlich unberührt; die Aktionäre, die zum Wirksamwerden des Formwechsels an der Edel AG beteiligt sind, werden in demselben Umfang und mit derselben Anzahl an Aktien an der Edel SE & Co. KGaA beteiligt wie zuvor an der Edel AG.

Jonas Haentjes: "Ich freue mich sehr, dass wir die Säulen einer nachhaltigen und langfristigen Unternehmenspolitik mit diesem Schritt gestärkt haben und für die nächsten Jahre gut aufgestellt sind. Im Namen aller Kolleginnen und Kollegen kann ich mich nur bei meinem Vater für sein Lebenswerk und sein Vertrauen in uns alle, aber besonders natürlich in meine Person, bedanken. Es ist schön, dass dies kein endgültiger Abschied ist, sondern dass er als nicht-geschäftsführendes Verwaltungsratsmitglied und Vorsitzender des Verwaltungsrats weiterhin mit seinem großen Erfahrungsschatz und Geschäftspartnerbeziehungen an der Ausrichtung beteiligt ist."

Michael Haentjes: "Nach 33 Jahren Leitung der Edel AG, von einer One-Man-Show zu einer Mediengruppe mit über 1.000 Arbeitsplätzen, ist es mir eine große Freude, diese Firma und ihre engagierten und kompetenten Mitarbeiter unter die Leitung meines Sohnes Jonas zu stellen und damit den Generationswechsel abzuschließen. Jonas hat in den letzten Jahren bewiesen, dass er die persönliche und fachliche Eignung hat, das Unternehmen weiter zu entwickeln, notwendige Änderungen herbeizuführen und dabei die Kultur der Kooperation und des persönlichen Engagements innerhalb der Mitarbeiterschaft aufrecht zu erhalten. Die Kontinuität als Familienunternehmen ist gewährleistet. Die Weiterentwicklung als ein im Markt flexibel agierendes Unternehmen ist gesichert. Da kann ich mit gutem Gewissen zurückschalten." (01.03.2019/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
2,06 € 2,00 € 0,06 € +3,00% 21.08./21:58
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005649503 564950 3,39 € 1,93 €