Euro-Bund-Future: Negative Rendite von -0,42%


02.07.20 11:15
Börse Stuttgart

Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Der Euro-Bund-Future ging in der letzten Handelswoche mit 176,70 Prozentpunkten aus dem Handel, so die Börse Stuttgart.

Am Montag sei der Euro-Bund-Future mit 176,75 Prozentpunkten in den Handel gestartet. Bis Dienstagmittag habe sich der Euro-Bund-Future sehr robust gezeigt und habe mit 176,86 Prozentpunkten sein bisheriges Wochenhoch erreicht. Danach habe eine Abwärtsbewegung eingesetzt, die den Euro-Bund-Future bis Mittwoch unter ein Niveau von 176 Prozentpunkten gedrückt habe. Zum Redaktionsschluss am Mittwochmittag notiere der Euro-Bund-Future bei 175,94 Prozentpunkten. Dies entspreche einer negativen Rendite von -0,42%. Die Rendite der 30-jährigen Bundesanleihe sei im Wochenverlauf leicht auf 0,03% gefallen. (02.07.2020/alc/a/a)