HSBC begibt 8,00% Protect-Aktienanleihe Pro auf Commerzbank


20.09.12 08:47
anleihencheck.de

Westerburg (www.anleihencheck.de) - Die HSBC Trinkaus & Burkhardt AG bietet eine Protect-Aktienanleihe Pro auf die Aktie der Commerzbank zur Zeichnung an.

Die Aktienanleihe hat eine Laufzeit von ca. zwölf Monaten und kann noch bis zum 15. Oktober 2012 gezeichnet werden. Der Ausgabepreis beträgt 100% des Nennbetrags.

Die Protect-Aktienanleihe Pro bietet Anlegern die Chance, am Fälligkeitstag einen Kupon in Höhe von 8,00% p.a. zu erhalten. Liegt der am Bewertungstag von der relevanten Referenzstelle (Deutsche Börse AG) festgestellte Referenzpreis der Commerzbank-Aktie über der Barriere, die maximal 70,00% des Schlusskurses der Commerzbank-Aktie vom 15. Oktober 2012 beträgt, erhält der Investor eine Auszahlung zu 100% des Nennbetrags von 1.000 EUR.

Falls der am Bewertungstag von der Deutschen Börse AG festgestellte Referenzpreis der Commerzbank-Aktie der Barriere entspricht oder diese unterschreitet, erfolgt die Tilgung der Aktienanleihe durch Lieferung einer durch das Bezugsverhältnis festgelegten Anzahl der Commerzbank-Aktien.

Bewertungstag ist der 20. September 2013, während der letzte Handelstag der 19. September 2013 ist. Fällig wird die Anleihe am 27. September 2013.

Die HSBC Protect-Aktienanleihe Pro auf Commerzbank wird im Freiverkehr an den Börsen in Frankfurt (Scoach Premium) und Stuttgart (EUWAX) ab dem 18. Oktober 2012 gehandelt. (20.09.2012/alc/n/a)