Hylea Group-Anleihe: Zweite Gläubigerversammlung erfolgreich durchgeführt - Anleihenews


28.09.21 09:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Hylea Group S.A. hat die zweite Gläubigerversammlung für ihre 7,25%-Unternehmensanleihe 2017/2022 (ISIN DE000A19S801 / WKN A19S80) heute erfolgreich durchgeführt, so das Unternehmen in einer aktuellen Ad hoc-Mitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Ad hoc-Mitteilung:

In der Gläubigerversammlung wurde das erforderliche Quorum von 25% übertroffen und die Anleihegläubiger haben die vorgesehenen Beschlüsse zu den Tagesordnungspunkten 3 und 4 gefasst. Die Anleihegläubiger bestellten mit der erforderlichen Mehrheit gemäß Beschlussvorschlag zu Tagesordnungspunkt 3 Herrn Rechtsanwalt Dr. Gustav Meyer zu Schwabedissen zum gemeinsamen Vertreter. Der gemeinsame Vertreter wurde von den Anleihegläubigern mit der erforderlichen Mehrheit zudem gemäß dem Beschlussvorschlag zu Tagesordnungspunkt 4, Unterpunkte 2 bis 4, mit weiteren Ermächtigungen ausgestattet. Beschlüsse zu den Tagesordnungspunkten 1 und 2 wurden - wie geplant - nicht gefasst.

Die Hylea Group benötigt für eine erfolgreiche Restrukturierung unverändert die Zufuhr externen Kapitals, mit dem vor allem das Working Capital gestärkt werden soll. Verhandlungen hierzu finden parallel statt. (Ad hoc vom 27.09.2021) (28.09.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
6,00 € 6,20 € -0,20 € -3,23% 07.12./18:20
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A19S801 A19S80 87,00 € 5,50 €