Erweiterte Funktionen

Katjes International verkauft ihre Beteiligung an Manner - Anleihenews


23.12.20 11:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Katjes International GmbH & Co. KG, die internationale Beteiligungsgesellschaft der Katjes-Gruppe, hat heute ihre indirekt über die ÖZW Österreichische Zuckerwarenfabrik GmbH gehaltene 6,1% Beteiligung (115.452 Aktien) an der Josef Manner Comp. Aktiengesellschaft an die Privatstiftung Manner verkauft, so die Katjes International GmbH & Co. KG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Die Katjes International war im Juni 2017 bei der Traditionsmarke und Österreichs größtem Süßwarenproduzenten Manner eingestiegen. Nach dem heute erfolgten Verkauf wird die Privatstiftung Manner rund 48,7% der Anteile halten.

"Die Transaktion ist positiv für beide Seiten. Das freiwerdende Kapital planen wir für weitere Akquisitionen im Einklang mit unserer langjährigen Strategie einzusetzen", so Tobias Bachmüller, geschäftsführender Gesellschafter der Katjes International. "Wir bedanken uns bei der Firma Manner für den wertschätzenden Umgang mit Katjes als Minderheitsaktionär und glauben mit dem Verkauf an die Privatstiftung eine sehr gute und nachhaltige Lösung der Aktionärsstruktur für die Firma Manner und ihre Mitarbeiter gefunden zu haben".

ÜBER KATJES INTERNATIONAL:

Die rechtlich selbständige Katjes International GmbH & Co. KG ist gemeinsam mit ihren Schwestergesellschaften Katjes Fassin GmbH + Co. KG und Katjesgreenfood GmbH & Co. KG Teil der Katjes-Gruppe. Katjes International akquiriert vornehmlich Unternehmen mit etablierten Marken. Zu dem Unternehmen gehören die fünf Tochtergesellschaften Sperlari in Italien, die deutschen Gesellschaften Piasten, Dallmann's Pharma Candy mit Bübchen sowie Harlekijntjes in den Niederlanden. Darüber hinaus hält die Gesellschaft Beteiligungen in Höhe von über 50% an der britischen Candy Kittens Limited und von rund 23% an der französischen Carambar & Co. (CPK). Weitere Informationen finden Sie unter www.katjes-international.de (23.12.2020/alc/n/a)