Mogo Finance S.A.: Aufstockung der 9,50%-Anleihe um bis zu 50 Mio. Euro - Anleihenews


07.11.18 12:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Aufstockung - der lettische Gebrauchtwagenfinazierer Mogo Finance S.A. möchte seine im Juli 2018 begebene Unternehmensanleihe um bis zu 50 Millionen Euro aufstocken, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Die Zeichnungsfrist für die Aufstockung der 9,50%-Anleihe 2018/22 habe am 06. November 2018 begonnen. Die Mindestzeichnungssumme von 100.000 Euro richte sich vornehmlich an institutionelle und semi-institutionele Investoren.

ABER: Die vierjährige Anleihe notiere an der Börse Frankfurt und könne dort mit einer Stückelung von 1.000 Euro gehandelt werden. Im Sommer habe das Unternehmen bereits ein Anleihen-Volumen von 50 Millionen Euro platzieren können.

Refinanzierung bestehender Kredite

Die Abwicklung der Emission sei für Mitte November 2018 vorgesehen. Der Emissionserlös der Anleihe solle zur Refinanzierung bestehender Kredite und zur Optimierung der weiteren Finanzierungskosten von Mogo Finance verwendet werden.

INFO: Mogo Finance gehöre zu den größten und am schnellsten wachsenden Gebrauchtwagenfinanzierungs-Unternehmen in Europa. Die Mogo-Gruppe habe seine Geschäftstätigkeit mittlerweile auf 10 Länder ausgedehnt und biete gesicherte Kredite bis zu 10.000 Euro mit einer Laufzeit von maximal 72 Monaten an.

Den kompletten Beitrag zusammen mit dem Wertpapierprospekt finden Sie hier. (News vom 06.11.2018) (07.11.2018/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
92,509 € 93,25 € -0,741 € -0,79% 13.12./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
XS1831877755 A191NY 100,25 € 86,00 €