UniCredit: Express Aktienanleihe Protect auf BMW in der Zeichnung


21.03.12 13:07
anleihencheck.de

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Die UniCredit Bank AG bietet eine HVB Express Aktienanleihe Protect auf die Aktie von BMW zur Zeichnung an.

Die Aktienanleihe mit einer Laufzeit von maximal drei Jahren kann noch bis zum 11. April 2012 gezeichnet werden.

Anleger erhalten einen Zinssatz in Höhe von 7,35% p.a. Zusätzlich schützt eine Sicherheitsschwelle die Rückzahlung des eingesetzten Nominalbetrags von 1.000 EUR pro Anleihe vor Kursrückgängen von bis zu 40%.

Einmal jährlich wird an einem festgelegten Bewertungstag, erstmals am 8. April 2013, der Stand der BMW-Aktie betrachtet. Schließt die Aktie mindestens auf der Höhe des Referenzpreises, erfolgt automatisch die vorzeitige Rückzahlung zum Nominalbetrag zuzüglich der Kuponzahlung von 7,35% p.a. Schließt die Aktie mit einem niedrigeren Wert, verlängert sich die Laufzeit um zwölf Monate. Dieser Vorgang wiederholt sich am 7. April 2014.

Sollte es zu keiner vorzeitigen Rückzahlung kommen und schließt die BMW-Aktie am letzten Bewertungstag, dem 2. April 2015, mindestens auf 60% ihres Referenzpreises, wird die Anleihe zu 100% des Nominalbetrags zuzüglich des Kupons von 7,35% p.a. zurückgezahlt. Schließt die Aktie unter 60% ihres Referenzpreises, erfolgt die Rückzahlung durch Lieferung von BMW-Aktien.

Letzter Fälligkeitstag der Aktienanleihe ist der 13. April 2015.

Die Notierung ist an den Börsen Frankfurt und Stuttgart vorgesehen. (21.03.2012/alc/n/a)