Wirecard AG: Einladung zur Telefonkonferenz mit Informationen für die Anleihegläubiger der Wirecard AG


22.07.20 09:00
One Square Advisory Services

München (www.anleihencheck.de) - Am Donnerstag, den 25. Juni 2020, hat der Vorstand der Wirecard AG für die Wirecard AG beim zuständigen Amtsgericht München einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt‎, so die One Square Advisory Services GmbH in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Das Geschäft der Wirecard wird fortgesetzt.

Der Münchener Rechtsanwalt Dr. Michael Jaffé wurde als vorläufiger Insolvenzverwalter eingesetzt. Im weiteren Verlauf sind für sechs deutsche Tochtergesellschaften der Wirecard AG, darunter zwei Garantinnen der EUR 500,000,000 0.50% 19/24, emittiert von der Wirecard AG (die "Anleihe") ebenfalls Insolvenzanträge gestellt worden, Anträge für weitere Tochtergesellschaften können derzeit nicht ausgeschlossen werden. Aufgrund dieser Meldungen hat der Anleihekurs um über 80% nachgegeben.

Vor dem Hintergrund dieser jüngsten Entwicklungen ist die Bündelung der Interessen der Anleihegläubiger sowie deren Vertretung in potentiellen Restrukturierungsgesprächen oder einer ggf. drohenden Insolvenz zwingend erforderlich, um die vorhandenen Werte für die Anleihegläubiger zu sichern und die Interessen der Anleihegläubiger bestmöglich durchzusetzen.

One Square Advisors und DLA Piper laden daher alle Anleihegläubiger kurzfristig zu einer Telefonkonferenz am Donnerstag, den 23.07.2020 um 17:00 Uhr CEST / 16.00 Uhr BST ein, bei der über die aktuellen Entwicklungen berichtet werden soll. Weiter wird es eine vorläufige Einschätzung zu den Handlungsoptionen der Anleihegläubiger geben und zur Positionierung von One Square Advisors als gemeinsamer Vertreter. Die Investorentelefonkonferenz wird ausschließlich in englischer Sprache und auf Basis öffentlich zugänglicher Informationen abgehalten werden.

Zur Teilnahme an der Investorentelefonkonferenz sind alle bestehenden Gläubiger der Anleihe eingeladen. Die Telefonkonferenz richtet sich nicht an Presse, andere Stakeholder oder Buyside-Investoren.

One Square Advisors hat einen hervorragenden Track Record bei der Vertretung von Anleihegläubigern in Restrukturierungen und Insolvenzverfahren, u.a. vertritt One Square Advisors als gemeinsamer Vertreter die Interessen der jeweiligen Anleihegläubiger u.a. in den Insolvenzverfahren von AirBerlin, Rickmers und SolarWorld.

One Square und DLA Piper empfehlen allen Anleihegläubigern der Wirecard AG zur bestmöglichen Wahrung ihrer Rechte die Wahl eines gemeinsamen Vertreters, um ihre Interessen zu bündeln und sich entsprechend vertreten zu lassen.

Anleihegläubiger werden gebeten sich unter folgendem Link https://bit.ly/3jpbsDk für die Teilnahme an der Telko zu registrieren.

Kontakt:

One Square Advisory Services GmbH
Theatinerstrasse 36
D-80333 München
Fax: +49-89-15 98 98-22
E-Mail: wirecard@onesquareadvisors.com
www.onesquareadvisors.com (Pressemitteilung vom 21.07.2020) (22.07.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
9,60 € 10,24 € -0,64 € -6,25% 28.09./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2YNQ58 A2YNQ5 99,00 € 9,50 €