Renten: Fokus auf Inflationsentwicklung


23.11.22 08:45
DekaBank

Frankfurt (www.anleihencheck.de) - Der Marktfokus ist stark auf die Inflationsentwicklung gerichtet, und hier wird es jenseits der fallenden Ölpreise in dieser Woche neue Impulse geben, so die Analysten der DekaBank.

Entsprechend würden die Analysten erneut eine Seitwärtsbewegung bei Renditen innerhalb der etablierten Handelsspannen erwarten: zehnjährige Bunds 1,95% bis 2,20%, zehnjährige US-Treasuries 3,75% bis 4%. Allerdings erscheine das Risiko eines Ausbruchs nach unten höher als das eines Ausbruchs nach oben. Die Erwartungen für die nächsten Zinsschritte von FED und EZB sollten weiterhin bei 50 Basispunkten verankert bleiben, wobei sich die Diskussion im EZB-Rat um den Abbau des APP-Portfolios weiter intensivieren dürfte. Die Pause über das Thanksgiving-Wochenende in den USA werde auch die Marktaktivität in der Eurozone in der zweiten Wochenhälfte dämpfen. (Ausgabe vom 21.11.2022) (23.11.2022/alc/a/a)