Umlaufrendite   Bund-Future   EZB Leitzins 
Euribor Zinssätze mehr >
Name Änd. Zinssatz
Euribor 12 M +0,05% 3,70%
9-Ms EURIBOR 0,00% 0,00%
Euribor 3 M -0,03% 3,95%
Euribor 6 M -0,10% 3,91%
Euribor 1 M -0,57% 3,86%
Wirtschaftsdaten mehr >
Name
Aktuell

Inflation in Österreich auf 4,5 Prozent gesunken

Wien (www.anleihencheck.de) - Österreich zählt jedoch zu den Ländern mit der höchsten Inflation in Europa, so die Experten von "FONDS professionell". Im Januar 2024 lag die Teuerung in Österreich bei 4,5 Prozent und damit auf dem tiefsten Wert seit Dezember 2021. Im Januar 2023 hätten sich die Konsumenten noch mit Preissteigerungen von 11,2 Prozent konfrontiert ... [mehr]
WKN Emittent Emittententyp Fälligkeit Kupon
NWB2HV NRW Bank Bank/Finanzinstitut 24.11.27 -
DB9VCJ Deutsche Bank AG 24.04.25 +3,00%
NLB4Z6 Norddeutsche Landesbank Bank/Finanzinstitut 03.04.36 +3,80%
HLB55K Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 02.04.32 +3,25%
KJ2UUA Citigroup Global Markets Funding Luxem. Bank/Finanzinstitut 28.03.25 +3,00%
KJ2UUB Citigroup Global Markets Funding Luxem. Bank/Finanzinstitut 28.03.27 +4,50%
HLB55J Helaba Landesbank Hessen-Thüringen Staatlich/Öffentlich 27.03.30 -
Emittent:
Rendite: % - %
Restlaufzeit:  - 

Bundesanleihen High-Yield Unternehmensanleihen
Staatsanleihen Low-Coupon Wandelanleihen
Inflation

Inflation in Österreich auf 4,5 Prozent gesunken


Wien (www.anleihencheck.de) - Österreich zählt jedoch zu den Ländern mit der höchsten Inflation in Europa, so die Experten von "FONDS professionell". Im Januar 2024 lag die Teuerung in Österreich bei 4,5 Prozent und damit auf dem tiefsten Wert seit Dezember 2021. Im Januar 2023 hätten sich die Konsumenten noch mit Preissteigerungen von 11,2 Prozent konfrontiert gesehen. Verantwortlich für den Rückgang sei vor allem die Verbilligung der Haushaltsenergie. Und ohne Hotels und Restaurants, bei denen Preise diesen Jan. [mehr]

Mumm Briefing zum Wochenausklang


Hamburg (www.anleihencheck.de) - Der leicht nachgebende HCOB-Einkaufsmanagerindex signalisiert eine weiter sinkende Produktion in Deutschland, so Carsten Mumm, Chefvolkswirt bei der Privatbank DONNER & REUSCHEL AG. Dabei sei insbesondere die deutlich schlechtere Stimmungslage in der Industrie - mit weiter schwachen Auftragseingängen und einem ausgeprägten Auftragsmangel - für den Rückgang verantwortlich. Bei Dienstleistern hingegen habe sich die Stimmungslage verbessert, wenngleich ebenfalls bei sinkender Produktion. Hier seien die Einkaufpreise jedoch merklich gestiegen, vor allem durch deutliche Lohnsteigerungen. Die Beschäftigung sei in beiden Segmenten auf hohen Niveaus geblieben. Getrieben durch Dienstleister und passend zu unse. [mehr]
Indexanleihe auf DAX [Vontobel Financial Products GmbH]

Investmentidee: Deutschland vs. Frankreich: Es lebe der Sport! - Anleiheanalyse


München (www.anleihencheck.de) - Für Vontobel sind die beiden größten Volkswirtschaften der Eurozone Deutschland und Frankreich eine Investmentidee und die Bank Vontobel Europe AG liefert Vorschläge, wie Anleger mit Anleihen von dieser Einschätzung profitieren können. Fußball-Europameisterschaft und Olympische Spiele würden in den kommenden Monaten die beiden größten Volkswirtschaften der Eurozone in den Fokus rücken. Ökonomisch präsentiere sich Olympia-Gastgeber Frankreich vor diesen Top-Events in einer relativ. [mehr]

MBH Corporation: Mohid Miah tritt als Exekutivdirektor und Verwaltungsratssekretär zurück - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - MBH Corporation Plc hat eine Ad hoc-Mitteilung veröffentlicht: MBH Corporation Plc (ISIN GB00BF1GH114/ WKN A2JDGJ), eine diversifizierte Beteiligungsgesellschaft, die an der Frankfurter und Düsseldorfer Börse notiert ist, gibt heute den Rücktritt von Mohid Miah als Exekutivdirektor und Verwaltungsratssekretär mit sofortiger Wirkung bekannt. Der Verwaltungsrat der MBH Corporation Plc setzt sich nun aus Kevin Hanbury, Ian Elsey und Peter Lawrence zusammen. Weitere Informationen erhalten Sie von: Kevin Hanbury, CEO, MBH Corporation PLC Kevin.hanbury@3ksengineering.com IR- und Presseanfragen: Janet Barnes Janet.barnes@mbhcorporation.com (23.02.2024/alc/n/a) [mehr]
RUMAENIEN 24/31 MTN REGS

Interessante Anleihen-Neuemissionen in Stuttgart - Stand 21.02.2024 - Anleihenews


Stuttgart (www.anleihencheck.de) - Interessante Anleihen-Neuemissionen in Stuttgart* - Stand 21.02.2024: Emittent WKN Laufzeit Kupon % Rendite % Mindest- betrag Whrg. Letzter Kurs Umsatz in EUR Rumänien, Staat A3LU3C 22.02.2036 5,625 5,84 1000 EUR 98,24 23.730,00 Rumänien, Staat A3LU3A 22.03.2031 5,375 5,47 1000 EUR 99,51 11.985,40 Bristol-Myers Squibb Co. A3LUZS 22.02.2034 5,2 5,21 2000 USD 100,41 6.048,00 Landesbank Baden-Württemberg LB39BP 16.02.2034 3 3,11 1000 EUR 99,08 4.972,00 * Die umsatzstärksten Anleihen-Neuemissionen de. [mehr]
mVISE

mVISE veröffentlicht Zahlen für 2023 - Anleihenews


Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der Aufsichtsrat der mVISE AG (Frankfurter Wertpapierbörse, Segment Scale, ISIN DE0006204589/ WKN 620458) hat in seiner heutigen Sitzung den vom Vorstand aufgestellten Jahresabschluss der mVISE AG gebilligt, nachdem der Einzelabschluss vom Abschlussprüfer geprüft und mit einem uneingeschränkten Bestätigungsvermerk versehen worden war, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung: Im . [mehr]

Meistgesuchte Anleihen (10 Tage)








Hochverzinsliche Anleihen zuerst entdecken