Nordex: 63-MW-Auftrag von OX2 aus Polen - Anleihenews


23.06.22 09:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Der schwedische Windparkentwickler OX2 hat die Nordex Group (ISIN DE000A0D6554/ WKN A0D655) mit der Belieferung und Errichtung von elf Anlagen des Typs N149/5.X für den Windpark "Wysoka" in Polen beauftragt, so das Unternehmen in einer aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Der Auftrag umfasst auch einen Premium-Service der Turbinen über den Zeitraum von 35 Jahren.

Der 63-MW-Windpark "Wysoka" entsteht ca. 125 Kilometer südöstlich von Köslin im Nordwesten Polens. Die Nordex Group wird die N149/5.X-Turbinen auf Stahlrohrtürmen mit Nabenhöhen von 125 Metern liefern.

Errichtungsbeginn der Anlagen ist für Mitte 2023 vorgesehen, die Inbetriebnahme des Windparks erfolgt 2024. OX2 übernimmt dann die technische und kaufmännische Betriebsführung des Windparks für den Eigentümer, die Ingka Group.

"Wysoka" ist der erste Auftrag aus Polen für Anlagen des Typs N149/5.X. Mit einer Nennleistung von je 5,7 MW sind die Turbinen die leistungsstärksten Windenergieanlagen, die bisher in Polen zum Einsatz kommen. (23.06.2022/alc/n/a)