Solutiance: Auftragseingang im ersten Halbjahr +120% zu Vorjahr - Anleihenews


05.07.22 16:45
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die Solutiance AG (ISIN DE000A30U9E2/ WKN A30U9E), Smartsourcing-Anbieter für den Betrieb von Immobilien konnte die positive Entwicklung im Auftragseingang (AE) auch im zweiten Quartal 2022 fortsetzen, so die Solutiance AG in der aktuellen Pressemitteilung. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemeldung:

Im Vergleich zum Vorjahr (246 TEUR) gab es einen Anstieg um 280% auf jetzt 939 TEUR. Nach einem bereits erfreulichen ersten Quartal beträgt der Auftragseingang für das erste Halbjahr nunmehr 1.689 TEUR, ein Anstieg um 120% zum Vorjahr (766 TEUR).

Beim Produkt Dachmanagement lag der AE in H1 mit 1.319 TEUR um 109% über dem Vorjahr (630 TEUR). Beim Produkt Betreiberpflichten-Controlling gab es einen Anstieg um 180% von 130 TEUR im H1 2021 auf 364 TEUR im H1 2022.

Dazu Vorstand Uwe Brodtmann: "Wir sind dankbar, unseren Kunden in diesen Zeiten eine Last abnehmen zu können: den Mangel an Fachkräften. Unser Smartsourcing Konzept trägt. Besonders erfreulich ist die Kombination aus Aufträgen von neuen Kunden und Folgeaufträgen von bestehenden Kunden."

Das Wachstum bei Neukunden kommentiert Vorstand Jonas Enderlein: "Wir hatten uns für das erste Halbjahr 12 neue Kunden vorgenommen. Nunmehr 17 neue Kunden beweisen, dass unsere im letzten Jahr gestartete, digital unterstützte Vertriebsstrategie nachhaltig greift. Viele dieser neuen Kunden haben erhebliches Potenzial in ihren Beständen. Jetzt gilt es, den guten ersten Eindruck zu bestätigen und den Vertrauensvorschuss der Kunden in Folgeaufträge umzuwandeln!" (05.07.2022/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
1,40 € 1,432 € -0,032 € -2,23% 18.08./09:02
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A30U9E2 A30U9E 3,15 € 0,78 €