YOC hebt Umsatz- und Ergebniserwartung für 2021 an - Anleihenews


07.12.21 14:29
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Die YOC AG (ISIN DE0005932735 / WKN 593273) hat eine Pressemitteilung veröffentlicht:

Die im Prime Standard notierte YOC AG, Berlin, gibt bekannt, dass nach heute abgeschlossener Auswertung des Auftragsbestandes des laufenden vierten Quartals 2021 sich voraussichtlich ein Konzernumsatz für das Gesamtjahr 2021 in Höhe von 18,5 Mio. EUR bis 19,0 Mio. EUR (2020: 15,5 Mio. EUR), ein sich daraus resultierendes EBITDA* in Höhe von 2,5 Mio. EUR bis 2,8 Mio. EUR (2020: 1,8 Mio. EUR) sowie ein Jahresüberschuss in Höhe von 1,5 Mio. EUR bis 1,8 Mio. EUR (2020: 0,3 Mio. EUR) ergeben wird.

Bislang hatte der Vorstand der YOC AG Umsatzerlöse auf Konzernebene in Höhe von 17,0 Mio. EUR bis 18,0 Mio. EUR, ein operatives Ergebnis (EBITDA) in Höhe von 1,8 Mio. EUR bis 2,3 Mio. EUR sowie einen Jahresüberschuss in Höhe von 0,8 Mio. EUR bis 1,3 Mio. EUR prognostiziert.

* EBITDA entspricht der Definition im Bericht der YOC AG zum dritten Quartal 2021 (erhältlich unter: https://yoc.com/de/investor-relations-yoc/finanzen-geschaeftsbericht/) (07.12.2021/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
12,10 € 11,80 € 0,30 € +2,54% 25.01./17:36
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE0005932735 593273 14,30 € 7,80 €