ANLEIHEN-Woche KW4 - 2020: Veganz, CHANCEN eG, Mutares, Deutsche Lichtmiete und andere - Anleihenews


27.01.20 09:15
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - Mit der Veganz Group AG präsentiert sich früh im Jahr eine neue Emittentin am KMU-Anleihen-Markt, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Der Anbieter von veganen Lebensmitteln begebe aktuell seine erste Unternehmensanleihe (ISIN DE000A254NF5 / WKN A254NF) im Volumen von bis zu 10 Mio. Euro bei einem Zinskupon in Höhe von 7,50% p.a. (jährliche Auszahlung). Die fünfjährige Debüt-Anleihe könne noch bis zum 7. Februar 2020 für eine Mindestzeichnungssumme von 1.000 Euro gezeichnet werden, u.a. über die Zeichnungsfunktionalität "DirectPlace" der Börse Frankfurt. Die Anleihen Finder Redaktion habe in der vergangenen Woche mit dem Unternehmensgründer Jan Bredack über die Anleihen-Emission gesprochen.

Die Mutares SE & Co. KGaA aus München prüfe nach eigenen Angaben die Begebung einer vorrangig besicherten Anleihe mit einem Emissionsvolumen von bis zu 50 Mio. Euro. Die Unternehmensanleihe solle dabei variabel verzinst werden und eine Laufzeit von vier Jahren aufweisen. Interessierte Anleger könnten unterdessen derzeit wieder die 3,00%-BildungsCHANCEN-Anleihe der CHANCEN eG zeichnen. In der jetzigen Zeichnungsperiode sollten bis zu 3 Mio. Euro eingesammelt werden. Mit den Erlösen des Minibonds finanziere die Genossenschaft jungen Menschen ihre Ausbildung an mehr als 25 privaten Hochschulen und bei Bildungspartnern.

Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS habe in der vergangenen Woche die 5,75%-EnergieEffizienzAnleihe 2022 (ISIN DE000A2G9JL5 / WKN A2G9JL) der Deutsche Lichtmiete verkauft und im Gegenzug die bereits im Portfolio befindliche 5,25%-EnergieEffizienzAnleihe 2025 (ISIN DE000A2TSCP0 / WKN A2TSCP) der Deutsche Lichtmiete aufgestockt. Vorzeitige Rückzahlung - die variabel verzinste Anleihe (ISIN SE0010921999 / WKN A19YND) der CIPP Technology Solutions A/S sei gemäß Anleihebedingungen vorzeitig zu 104% des Nennbetrages zurückgezahlt worden. Die im März 2018 emittierte besicherte Anleihe der CIPP Technology Solutions A/S sollte eigentlich bis zum 04.04.2021 laufen. Im Rahmen der Emission seien 30 Mio. Euro mit einer Stückelung von 100.000 Euro platziert worden.

Die UniDevice AG setze ihren Wachstumskurs gemäß vorläufig veröffentlichter Zahlen im Jahr 2019 fort und steigere ihren Umsatz um 13% auf 358,3 Mio. Euro und den Gewinn auf 2,20 Mio. Euro. Im Dezember 2019 habe die UniDevice AG ihre erste Unternehmensanleihe (ISIN DE000A254PV7 / WKN A254PV) begeben. Das platzierte Anleihen-Volumen (Maximalvolumen von bis zu 20 Mio. Euro) liege derzeit bei 2,2 Mio. Euro.

Die Media and Games Invest plc. stärke ihre Marktposition und ihr Angebot im Bereich "Programmatic Mobile Location Based Display and Video Advertising" mit der Übernahme der Vermögenswerte von Verve Wireless Inc. Die HPI AG habe in Bezug auf ein Darlehen mit einem ursprünglichen Nominalbetrag von EUR 1,3 Mio. sowie eine Wandelschuldverschreibung mit einem ursprünglich emittierten Volumen im Nominalbetrag von EUR 750.000 eine Einigung mit den Gläubigern erzielt, wonach für beide Verbindlichkeiten die bis 31.12.2019 aufgelaufenen Zinsen kapitalisiert, der Zinssatz auf 5% p.a. reduziert und die Laufzeit bis 31.12.2022 verlängert worden sei.

Die VST Building Technologies AG habe einen ersten Auftrag aus Dänemark erhalten und schreite so mit der Erschließung neuer Absatzregionen in Ergänzung zu den Kernmärkten Deutschland, Schweden und Österreich voran. Für ein Sanierungsprojekt im Wohnimmobilienbereich in Kopenhagen seien nun insgesamt rund 6.000 Quadratmeter VST-Wände geordert und VST mit Montageleistungen beauftragt worden. Das Projekt habe für VST ein Volumen von rund 1,1 Mio. Euro und werde vollständig im ersten Halbjahr 2020 ertragswirksam.

Den kompletten Beitrag zusammen mit den wichtigsten KMU-Anleihen-News der KW4 im Überblick finden Sie hier. (News vom 26.01.2020) (27.01.2020/alc/n/a)





hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
100,00 € 99,95 € 0,05 € +0,05% 05.05./17:30
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A254NF5 A254NF 102,50 € 90,00 €
Werte im Artikel
100,00 plus
+0,05%
101,00 plus
0,00%
100,75 plus
0,00%
101,59 plus
0,00%
103,50 plus
0,00%