EYEMAXX-Anleihe: Rechtsanwalt Meyer zu Schwabedissen zum neuen gemeinsamen Vertreter gewählt


01.04.22 08:15
anleihencheck.de

Bad Marienberg (www.anleihencheck.de) - Zu der von der EYEMAXX Real Estate AG, dem Insolvenzverwalter im Sekundärinsolvenzverfahren und der Masseverwalterin im Hauptinsolvenzverfahren zur "Anleihe 2020/2025" (ISIN DE000A289PZ4/ WKN A289PZ) anberaumten Abstimmung ohne Versammlung im Zeitraum vom 21. März 2022 bis zum 25. März 2022 hat der Abstimmungsleiter Notar Dr. Schlotter das Abstimmungsergebnis mitgeteilt. Näheres entnehmen Sie bitte dem Wortlaut der folgenden Pressemitteilung der mzs Rechtsanwälte:

Demnach war die Abstimmung beschlussfähig und Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen aus Düsseldorf wurde mit 99,9% der abgegebenen Stimmen zum neuen gemeinsamen Vertreter gewählt. Der bisherige gemeinsame Vertreter, die One Square Advisory Services S.à.r.l. aus der Schweiz ("One Square"), wurde mit ebenfalls 99,9% der abgegebenen Stimmen abgewählt.

Auch sämtliche weiteren Beschlussvorschläge, insbesondere zu Ermächtigungen des neuen gemeinsamen Vertreters, zu seiner Vergütung und zu einer Vorab-Befriedigung der Gläubiger, welche die Kosten der Abstimmung vorfinanziert haben, wurden mit jeweils mehr als 99% der abgegebenen Stimmen angenommen.

Interessenkollision des bisherigen gemeinsamen Vertreters beseitigt

Die inzwischen insolvente Eyemaxx Real Estate AG hatte mehrere Anleihen platziert. Nur die Anleihe "2020/2025" ist mit Immobilien besichert. Der bisherige gemeinsame Vertreter One Square hatte sich sowohl in der besicherten als auch in den unbesicherten Anleihen zum gemeinsamen Vertreter wählen lassen. Diese Doppelfunktion führte notwendigerweise zu Interessenkollisionen, vgl. unsere Pressemitteilung vom 14.03.2022.

Verständlicherweise wollte eine Vielzahl der Anleihegläubiger eine solche Interessenskollision nicht hinnehmen. Eine Gläubigergemeinschaft hatte daher den Antrag auf Abwahl von One Square gestellt. One Square Advisors hatte versucht, die Abwahl zu verhindern, indem sie dazu aufgerufen hatte, an der Wahl nicht teilzunehmen. Dennoch wurde das erforderliche Abstimmungsquorum erreicht und die Abwahl mit einer Zustimmungsquote von 99,9 % der abgegebenen Stimmen vollzogen.

Weiteres Vorgehen

Der neue gemeinsame Vertreter Rechtsanwalt Meyer zu Schwabedissen wird nun einen Gläubigerbeirat bilden, der sich aus Vertretern der institutionellen Gläubiger wie auch fachlich kompetenten Privatinvestoren zusammensetzt. Nach Übernahme des Amtes ist es nun seine erste Aufgabe, mit der Insolvenzverwaltung Einvernehmen über die Verwertung der Immobiliensicherheiten zu erzielen. Hieran wird der neue gemeinsame Vertreter mit Hochdruck arbeiten.

Über Rechtsanwalt Gustav Meyer zu Schwabedissen

Aktuell ist Rechtsanwalt Meyer zu Schwabedissen in der Funktion als gewählter gemeinsamer Vertreter bei den Anleihen der GEWA 5 to 1 GmbH & Co. KG, der Senivita Social Estate AG, und der Hylea Group S.A.

Über mzs Rechtsanwälte:

mzs Rechtsanwälte ist eine Düsseldorfer Fachkanzlei für Bank-, Kapitalmarkt- und Versicherungsrecht. In den Jahren 2016 bis 2021 wurden Rechtsanwalt Meyer zu Schwabedissen sowie die Kanzlei vom US-Verlag "Best Lawyer" in Zusammenarbeit mit dem Handelsblatt durchgehend in die Liste der "Besten Anwälte Deutschlands" im Bereich Kapitalmarktrecht aufgenommen. (Pressemitteilung vom 31.03.2022) (01.04.2022/alc/n/a)






hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
15,12 € 15,31 € -0,19 € -1,24% 05.07./08:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A289PZ4 A289PZ 84,40 € 11,00 €