TERRAGON: Insolvenzverwalter schließt Betrieb zum 30. September 2022 - Anleihenews


26.09.22 09:00
Anleihen Finder

Brechen (www.anleihencheck.de) - TERRAGON wird "dicht" gemacht - der vorläufige Insolvenzverwalter der TERRAGON AG, Dr. Rainer Eckert, hat eine Betriebsstilllegung des Unternehmens zum 30. September 2022 angeordnet, berichtet die Anleihen Finder Redaktion.

Da bislang keine Einigung mit Interessenten für den Geschäftsbetrieb bzw. die verbleibenden Assets habe erzielt werden können, sehe sich der vorläufige Insolvenzverwalter nach eigenen Angaben zu dieser Maßnahme veranlasst, um eine mögliche Verringerung der Insolvenzmasse zu vermeiden. Die TERRAGON AG habe zusammen mit drei Tochtergesellschaften am 29. Juni beim Amtsgericht Charlottenburg aufgrund von Zahlungsunfähigkeit einen Insolvenzantrag gestellt.

ANLEIHE CHECK: Die unbesicherte TERRAGON-Anleihe 2019/24, die jährlich mit 6,50% verzinst worden sei, habe ein ausstehendes Gesamtvolumen von 25 Mio. Euro.

Den kompletten Beitrag fänden Sie hier. (News vom 23.09.2022) (26.09.2022/alc/n/a)




hier klicken zur Chartansicht

Aktuelle Kursinformationen mehr >
Kurs Vortag Veränderung Datum/Zeit
3,20 € 3,001 € 0,199 € +6,63% 08.06./08:00
 
ISIN WKN Jahreshoch Jahrestief
DE000A2GSWY7 A2GSWY 71,00 € 1,00 €